inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

Ökumenischer Rat der Kirchen (ÖRK)

«Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) ist unter den zahlreichen Organisationen der modernen ökumenischen Bewegung, deren Ziel die Einheit der Christen ist, die umfassendste und repräsentativste.»

 

Kontakt

150 route de Ferney, Postfach 2100, 1211 Genf 2, Schweiz

Mail: ka@wcc-coe.org

 

www.oikoumene.org/de/oerk.html

 

Geschichte

Der Ökumenische Rat der Kirchen wurde am 23. August 1948 in Amsterdam gegründet.

Geschichte

Der ÖRK ist eine Gemeinschaft von mittlerweile 349 Kirchen in über 110 Ländern auf allen Kontinenten und aus praktisch allen christlichen Traditionen:

ÖRK-Mitgliedskirchen und Räte: Profile ökumenischer Beziehungen

 

Lehre

Selbstdarstellung:

«Der Ökumenische Rat der Kirchen ist eine Gemeinschaft von Kirchen, die den Herrn Jesus Christus gemäß der Heiligen Schrift als Gott und Heiland bekennen und darum gemeinsam zu erfüllen trachten, wozu sie berufen sind, zur Ehre Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.»

 

Organisation, Finanzen

Organisation & Struktur

 

[int.Nr.: i10210]

 

Aktualisiert: 6.1.2009

 

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:

www.inforel.ch/i10210

 

© INFOREL, Postfach, 4009 Basel. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!