inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

Eckankar Gesellschaft Schweiz

 

Kontakt

ECKANKAR Gesellschaft Schweiz

Kurvenstrasse 17, Postfach 3516, 8021 Zürich

 

Eck-Center Basel

Elisabethenanlage 25, Postfach, 4002 Basel

Telefon 061 274 02 06

Mail: info@eckankar.ch

 

www.eckankar.ch

 

Geschichte

Selbstdarstellung:

«Eckankar ist Der Weg spiritueller Freiheit.

Eckankar (was «Mitarbeiter Gottes» bedeutet) ist eine gemeinnützige, religiöse Organisation mit Mitgliedern in über hundert Ländern. Spirituelle Heimat ist der Tempel von ECK in Chanhassen, Minnesota. 1965 von Paul Twitchell gegründet, ist Eckankar eine moderne Religion, die jedoch auf alte Wurzeln zurückgeht.

Der gegenwärtige spirituelle Führer ist Harold Klemp, bekannt als der Mahanta oder der Lebende ECK-Meister.»

 

Die Gemeinschaft zählt rund 20-30 regelmässige Besuchende.

 

Lehre und Ziele

Selbstdarstellung:

«Der erste Glaubenssatz von Eckankar ist, dass jeder Mensch Seele ist und dass die Seele die wahre Identität des einzelnen ist.

Eckankar bedeutet «Mitarbeiter Gottes» und zeigt Wege auf, wie jede Person ihre persönliche, einzigartige und natürliche Beziehung mit dem Göttlichen entdecken kann.

Jeder Mensch ist mit Gott durch den Heiligen Geist (das ECK) verbunden, der als Ton gehört und als Licht gesehen werden kann. Die spirituelle Entfaltung kann durch den bewussten Kontakt mit dem ECK und die spirituellen Übungen beschleunigt werden.

Eckankar bietet spirituelle Werkzeuge, um das Licht und den Ton Gottes zu erfahren:

Einfache spirituelle Übungen, die täglich gemacht werden – und durch die der Ton hinter allen Tönen und das reine Licht Gottes erlebt werden kann. Für die Öffentlichkeit zugänglich ist das Singen des HU, ein uralter Name für Gott. HU (ausgesprochen Hju) steht für die grosse Liebe, die der Schöpfer für Seine Schöpfung hat.

Techniken für persönliche Erfahrungen mit Träumen, vergangenen Leben, Seelenreisen und die eigene spirituelle Bestimmung.

 

Persönliche Ethik:

Eckankar gibt keine besonderen Anweisungen zur Lebensgestaltung. Jedes Mitglied von Eckankar soll im Alltag von Familie, Arbeit und Gesellschaft ein verantwortungsbewusstes Leben führen, während es seine Aufmerksamkeit auf das Bewusstsein Gottes richtet.

Die Teilnahme an Gruppen und Veranstaltungen ist für Mitglieder eine Angelegenheit der persönlichen Entscheidung, ebenso Spenden ausserhalb des Mitgliederbeitrags. »

 

Glaubensgrundsätze

 

Zusammenarbeit

«Eckankar bezeichnet sich als der Weg spiritueller Freiheit, wobei das ECK bzw. Licht und Ton Gottes – auch bekannt als der Heilige Geist – als gemeinsamer Nenner aller Religionen betrachtet wird. Eckankar respektiert die spirituelle Rolle der anderen Religionen und dementsprechend auch die religiöse Freiheit – die Privatsphäre und die Glaubensüberzeugungen – deren Anhänger.»

 

Es besteht keine konkrete Zusammenarbeit mit anderen Gemeinschaften, die Gemeinschaft ist jedoch offen für Kontakte.

 

Organisation, Finanzen

Selbstdarstellung:

«Die Dachorganisation ist ECKANKAR, eine gemeinnützige, religiöse Organisation mit Hauptsitz in Chanhassen / Minneapolis, Minnesota, USA.

Spiritueller Sitz ist der Tempel von ECK in Chanhassen. Der gegenwärtige spirituelle Führer ist Harold Klemp – er wird bezeichnet als der ‘Mahanta, der Lebende ECK-Meister’. Er ist kein ‘Erlöser’, sondern ein Mitarbeiter Gottes, der Menschen auf ihrer Reise heim zu Gott unterstützt.

Mitglieder müssen ihre Mitgliedschaft jedes Jahr für eine bescheidene Spende erneuern. Sie erhalten dafür u.a. einen Kurs mit zwölf monatlichen Lektionen zum persönlichen Studium. Neuinteressenten erforschen die ECK-Lehre zuerst zwei Jahre als Mitglied und entscheiden anschliessend, ob sie die zweite Initiation erhalten und weiterfahren möchten. Jedes Mitglied kann zu jedem Zeitpunkt frei entscheiden, ob es weiterhin der Lehre angehören oder sie verlassen will.

Auf regionaler Ebene ist Eckankar in sogenannte Satsang-Gesellschaften organisiert. Sie existieren weltweit in über hundert Ländern in Nord- und Südamerika, Europa, Afrika, Asien und Australien.

In der Schweiz ist dies die Eckankar Gesellschaft Schweiz & Liechtenstein. Sie ist organisiert als Verein mit Sitz in Zürich an der Kurvenstr.17. Als nicht-gewinnorientierte, gemeinnützige religiöse Organisation dient sie dem Zweck, die Lehre von Eckankar in der Schweiz und in Liechtenstein zum spirituellen Nutzen seiner Mitglieder und all jener Menschen, die spirituelle Anhebung anstreben, weiterzugeben.

Auf lokaler Ebene ist Eckankar durch ECK-Center (z.B. Zürich, St. Gallen oder Basel) oder Studiengruppen vertreten. Es sind v.a. angemietete Versammlungslokale, wo interne und öffentlich zugängliche Veranstaltungen durchgeführt werden. Sie sind finanziell selbsttragend auf Basis von Spenden.»

 

Versammlungslokal, Angebote, Auftreten in der Öffentlichkeit

Die Basler Gruppe hat an der Elisabethenanlage 25 im ersten Stock eines Bürohauses ein Lokal gemietet, in dem Zusammenkünfte stattfinden.

Die aktuell, öffentlich zugänglichen Aktivitäten, wie ECK Licht und Ton Gottesdienste, Veranstaltungen ‘Ton der Seele’ (an denen das HU vorgestellt wird), Buchbesprechungen und Lesungen sind auf der Webseite aufgeführt.

 

Öffnungszeiten: jeden Mittwoch von 19.00 - 19.45 Uhr.

 

 

Die Gemeinschaft macht über ihre Webseite und regelmässige öffentliche Veranstaltungen zum Kennenlernen auf sich aufmerksam.

 

Literatur, Zeitschrift

Broschüren über Aspekte der Lehre, eine detaillierte Information über die Mitgliedschaft und ein Büchlein: "Eckankar, Uralte Weisheit für die heutige Zeit" mit dem Untertitel: "Wie vergangene Leben, Träume und Seelenreisen Ihnen helfen, Gott zu finden".

Bestellformular für die Gratisbüchlein

Kostenlose Bücher herunterladen

Alle Eckankar-Bücher können bei der Verlagsanstalt «Das Gute Buch» gekauft werden.

 

 

Weitere Links

(Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Verantwortung!)

 

regionale Homepage von Eckankar Gemeinnützige Studiengruppen Deutschland e.V.

Eckankar Österreich

Homepage international

 


[int.Nr.:i1073]

Aktualisiert: 03.05.2019

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1073

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!