inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

Eckankar Gesellschaft Schweiz

 

Kontakt

ECKANKAR Gesellschaft Schweiz, Elisabethenanlage 25, Postfach, 4002 Basel.

Telefon 061 274 02 06.

 

www.eckankar.ch

 

Geschichte

Selbstdarstellung:

«Im Jahre 1965 brachte Paul Twitchell, der damalige Lebende ECK Meister, die Lehren in Form von Kursen und Büchern an die Öffentlichkeit. Bis zu diesem Zeitpunkt waren sie beschränkt auf mündliche Weitergabe. Er etablierte Eckankar als eine nichtgewinnstrebige Organisation. 1990 wurde unter Harold Klemp der Tempel von ECK gebaut. Er ist das spirituelle Zentrum von Eckankar Er steht in Chanhassen, einem Vorort von Minneapolis, Minnesota, USA. Dieser Tempel soll ein Haus sein für alle, die Gott lieben. Harold Klemp etablierte Eckankar als Religion von Licht und Ton Gottes. Seine Vorträge, Kurse und mehr als sechzig Bücher zeigen spirituellen Suchern den Reichtum der Entfaltungsmöglichkeiten eines Lebens in ECK. »

Zahl der Mitglieder in der Region Basel:

Die Anmeldung zur Mitgliedschaft wird vom Eckankar Spiritual Center entgegengenommen und die Anzahl der Mitglieder ist nur diesem bekannt.

Besucher: ca. 5-l0 Besucher/Innen im Monat.

 

Lehre und Ziele

Selbstdarstellung (gekürzt)

«Die wichtigsten Aspekte der Lehre von Eckankar

Das Licht und der Ton Gottes

Das Herz der Lehre von Eckankar ist die persönliche Erfahrung Gottes durch das Licht und den Ton. Dies ist die Stimme Gottes, der Heilige Geist, - ECK genannt. Man kann den Heiligen Geist mit den spirituellen Sinnen sehen und hören. Dies ist ein uraltes Wissen, ein kaum genutztes Erbe der Menschheit. Es ist in einigen religiösen Traditionen erwähnt: die biblischen Geschichten des Pfingstwunders und der Erfahrung des Saulus vor Damaskus erzählen davon. Auch moderne Menschen, die die Todesnähe konfrontierten, berichten von solchen Wahrnehmungen, die ihr Leben und ihre Einstellung von Grund auf veränderten. Die einfachen spirituellen Übungen von Eckankar sind eine Möglichkeit, um sich auf subtile Weise für diese inneren Erfahrungen der göttlichen Liebe zu öffnen.

Die Heimreise der Seele

Eckankar erkennt die göttliche Natur der Seele. Reinkarnation und Karma führen sie durch die Erfahrungen vieler Leben zur spirituellen Reife. Sie lernt Verantwortung durch die Erkenntnis der spirituellen Gesetze. Die Begegnung mit dem Licht und dem Ton Gottes kann ihr Verständnis über ihre wahre Natur, ihre Herkunft und ihre Aufgabe in der Welt erweitern. Vor allem aber geht es darum, zu lernen, die göttliche Liebe anzunehmen und weiterzugeben. So wird die Seele ein Mitarbeiter Gottes in seinen Universen. Dies ist die Bedeutung des Wortes Eckankar.

Die spirituellen Übungen von ECK

Das heilige Wort HU (hiuu ausgesprochen) ist ein uralter Name für Gott. Es wird mit der Bereitschaft gesungen, dem Heiligen Geist zuzuhören. Es öffnet das Bewusstsein für die Botschaften Gottes, die in alltäglichen Ereignissen, in den Träumen, durch Intuition oder innere Anstösse kommen. Andere spirituelle Übungen sind die kreativen Imaginationstechniken. Sie helfen, das Bewusstsein der Präsenz Gottes im Alltag aufrecht zu erhalten und spirituelle Lösungen für die Probleme des Lebens zu finden.

Der Lebende ECK Meister

Der jeweilige Lebende ECK Meister ist der spirituelle Führer und Prophet von Eckankar. Als das Beispiel einer Seele, die die Höhen der spirituellen Entfaltung kennt, zeigt er andern den Weg zur Meisterschaft. Die Mitglieder von Eckankar akzeptieren ihn als äusseren und inneren Meister. Sri Harold Klemp ist seit 1981 spiritueller Führer von Eckankar.»

«Eckankar anerkennt die Vielfalt der Religionen als verschiedene Wege zu Gott, – insofern sie die Liebe und das Dienen für Gott vertreten.»

 

Organisation, Finanzen

Selbstdarstellung:

«Eckankar ist eine nichtgewinnstrebige, religiöse Organisation und Kirche mit einem internationalen Verwaltungszentrum in Minneapolis, Minnesota, U.S.A. In den einzelnen Ländern, in denen Eckankar verbreitet ist, gibt es darüber hinaus nationale Organisationen. In der Schweiz ist dies die als Verein ausgestaltete Eckankar Gesellschaft Schweiz. Freiwillige regionale, spirituelle Leiter betreuen weltweit die ihnen zugeordneten Gebiete gemäss den Anleitungen des Lebenden ECK Meisters. Sie werden im spirituellen, organisatorischen, administrativen und informierenden Bereich unterstützt durch die Mitarbeit von Mitgliedern und arbeiten eng mit dem Eckankar Spiritual Center in Minneapolis zusammen. Alle diese Funktionen werden ehrenamtlich ausgeführt.

Individueller spiritueller Fortschritt in ECK spiegelt sich wieder in einer Reihe von Initiationen, die vom Lebenden ECK Meister vermittelt werden und eine tiefe Verantwortung für das persönliche Leben im Heiligen Geist bedeuten. Viele Jahre des persönlichen, spirituellen Wachstums sind notwendig, um die Aufgaben des Priesters in Eckankar übernehmen zu können. Sie umfassen das Durchführen von ECK Gottesdiensten und spirituellen Feiern und stehen Männern und Frauen gleichermassen offen.

Eckankar nimmt keinen Einfluss auf die persönliche Lebensführung seiner Mitglieder oder auf deren Engagement im öffentlichen Leben und im Sozialbereich. Das Prinzip der inneren Freiheit wird als spirituelles Gesetz geachtet. Die Entfaltung in Licht und Ton Gottes wird als tiefgreifende Umwandlung anerkannt, die die Individualität des Einzelnen zum Besten entwickelt und ihm auf ganz natürliche Weise seine Verantwortung in der Welt erkennen und erweitern hilft.

Die Teilnahme an Gruppen und Veranstaltungen ist auch für Mitglieder eine Angelegenheit der persönlichen Entscheidung, ebenso Spenden ausserhalb des Mitgliederbeitrags. Eckankar hat viele tausend Mitglieder und eine wachsende Zahl von Interessenten auf allen Kontinenten.

Die Mitgliedschaft basiert auf jährlicher Erneuerung und wird beim Eckankar Spirituellen Center in Minneapolis angemeldet. Sie bietet eine Möglichkeit, innere Führung durch den Lebenden ECK Meisters anzunehmen und mit ihm zu arbeiten.»

Die jährliche Spende von 130 US $ berechtigt zum Bezug von monatlichen Kursen, die dem privaten Studium der ECK Lehren dienen, sowie einer Zeitschrift, die alle drei Monate erscheint.

 

Versammlungslokal, Angebote, Auftreten in der Öffentlichkeit

Die Basler Gruppe hat an der Elisabethenanlage 25 im ersten Stock eines Bürohauses ein Lokal gemietet, in dem Zusammenkünfte stattfinden.

Selbstdarstellung:

«Es werden einmal im Monat ECK Gottesdienste gehalten. Sie lehren das Singen des HU und können den Besuchern helfen, eigene Erfahrungen mit Licht und Ton Gottes zu erkennen. Ihre derzeitige Form ist eine offene Gesprächsrunde. Angehörige aller Religionen sind willkommen. Das Center ist vor und nach den Gottesdiensten geöffnet.

Daneben finden Informationsabende, Diskussionsgruppen, Workshops und Buchbesprechungen statt. Die Veranstaltungen werden durch Zeitungsinserate angekündigt. Auf Wunsch wird ein Veranstaltungskalender zugeschickt.

Die Veranstaltungen von Eckankar thematisieren Möglichkeiten für jeden Einzelnen, ein erfüllteres Leben zu haben und spirituelles Wachstum dort zu realisieren, wo er steht. Die äusseren Formen dieser Veranstaltungen werden den Bedürfnissen der Sucher zeitgemäss angepasst. ECK Gottesdienste sind für jedermann offen. Im Zentrum dieser Veranstaltung stehen das Singen des HU und eigene Erfahrungen mit Licht und Ton Gottes. Diese Gottesdienste haben derzeit die Form von offenen Gesprächsrunden. Informationsveranstaltungen und Workshops geben Einblicke in verschiedene Aspekte der Lehre und Anregungen für die spirituelle Arbeit mit sich selber. Eckankar offeriert auch Feiern anlässlich von Taufe, Trauung und Abdankung. Sie ehren das ewige Leben der Seele und werden von einem Priester von Eckankar durchgeführt. Es finden regelmässig regionale und internationale Seminarien statt. ECK Seminare sind spirituelle Treffen mit Vorträgen, Workshops, Gottesdiensten und kreativen Beiträgen. Der Lebende ECK Meister spricht auf grösseren Seminarien persönlich.»

 

Eckankar Gesellschaft Schweiz, Region Basel, Elisabethenanlage 25, 4051 Basel (ECK-Center)

Öffnungszeiten: jeden Mittwoch von 19.00 - 19.45 Uhr.

 

Es stehen Informationen und Bücher, sowie Vorträge des «Lebenden ECK Meisters» auf Video- und Audiokassetten zur Verfügung.

Informationen über Eckankar und seine Veranstaltungen sind über Zeitungsinserate und Kleinplakate sowie eine Gratistelephonnummer und das lnternet erhältlich.

Die Eckankar Gesellschaft Schweiz unterhält mehrere kleine Center in allen Landesteilen. Sie dienen der Durchführung von Veranstaltungen und den Besuchern zum Studium von Büchern, Vorträgen von Sri Harold auf Video- und Audiokassetten und kostenlosem Informationsmaterial.

Eckankar war an der BuchBasel 2011 mit einem Stand vertreten.

 

Literatur, Zeitschrift

Broschüren über Aspekte der Lehre, eine detaillierte Information über die Mitgliedschaft und ein Büchlein: "Eckankar, Uralte Weisheit für die heutige Zeit" mit dem Untertitel: "Wie vergangene Leben, Träume und Seelenreisen Ihnen helfen, Gott zu finden".

Bestellformular für die Gratisbüchlein

Kostenlose Bücher herunterladen

Alle Eckankar-Bücher können bei der Verlagsanstalt «Das Gute Buch» gekauft werden.

 

Weitere Links

(Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Verantwortung!)

 

regionale Homepage von Eckankar Gemeinnützige Studiengruppen Deutschland e.V.

 

Eckankar Österreich

 

Homepage international

 

[int.Nr.: i1073]

 

Aktualisiert: 19.1.2012

 

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:

www.inforel.ch/i1073.html

 

© INFOREL, Postfach, 4009 Basel. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!