inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Basel

 

Die EFG hat sich mit der Action Biblique zur Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Action Biblique zusammengeschlossen!

 

Kontakt

 

Post: EFG-AB Basel c/o Jean Charles Heinzmann

Sternenweg 11, 4153 Reinach

Telefon 061 411 50 26 (Charles Heinzmann), 061 462 08 65/079 322 35 56 (Enrico Jorysch)

 

alt: www.efg-basel.ch

neu: www. ab-basel.ch / efg-ab.basel@mail.ch

 

Geschichte

Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde in Basel wurde in den zwanziger Jahren von einigen Familien gegründet. Sie gehört zu den Plymouth Brethren oder offenen Brüdern, die entstanden, als sich die Darbysten («Brüderbewegung») in geschlossene und offene Brüder aufteilten. Die Darbysten waren ursprünglich aus der anglikanischen Kirche entstanden.

Das Lokal in Basel befand sich ursprünglich am Nadelberg (heute ist dort das theologische Seminar). Als das Gebäude an die Universität verkauft wurde, wechselte die Gemeinde an die Leimenstrasse 68 und in den siebziger Jahren schliesslich ins Zinzendorfhaus an der Leimenstrasse 8a.

 

Organisation, Finanzen

Seit dem 11. Oktober 2017 ist die EFG mit der Action Biblique Basel zusammengeschlossen.

Die Sonntags-Gottesdienste finden weiterhin an der Leimenstrasse 8a in Basel statt.


[int.Nr.:i1145]

Aktualisiert: 21.12.2017

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1145

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!