inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

Lesbische und Schwule Basiskirche Basel - oekumenische Gemeinde für alle (LSBK)

 

Kontakt

Lesbische und Schwule Basiskirche Basel

c/o Offene Kirche Elisabethen, Elisabethenstrasse 10-14, 4051 Basel.

Mail: info@lsbk.ch

 

www.lsbk.ch

 

Geschichte

Die Lesbische und Schwule Basiskirche (LSBK) wurde 1991 von Urs Mattmann, seinem Lebenspartner und mit vier anderen homosexuellen Christen gegründet.

Der Verein hat rund 50 Mitglieder.

Die Gottesdienste werden jeweils von 15-30 Personen, mittleren bis höheren Alters besucht.

 

Lehre und Ziele

Selbstdarstellung:

«Seit mehr als 20 Jahren feiern Lesben, Schwule und Transgenders in Basel Gottesdienste. Sechs Mal im Jahr, jeweils am dritten Sonntagabend der geraden Monate um 18 Uhr. Es sind offene und lebendige Feiern, bei denen alle herzlich willkommen sind.

 

Die LSBK ist eine ökumenische Gottesdienstgemeinschaft, in der unterschiedliche Glaubenserfahrungen Platz haben. Wir leben Spiritualität, feiern und essen gemeinsam. So sind Begegnungen auf ganz verschiedenen Ebenen möglich.»

Wir über Uns

 

Zusammenarbeit

Zusammenarbeit mit der «Offener Kirche Elisabethen» und Kontakte mit der reformierten und der römisch-katholischen Kirche.

Die LSBK ist Mitglied der Lesbenorganisation Schweiz, des 'Pink Cross', des Forums christlicher Schwulen- und Lesbengruppen Europas und der LesBiSchwulen Gottesdienst-Gemeinschaften im deutschsprachigen Raum.

 

Organisation, Finanzen

Die ökumenische LSBK ist als Verein nach ZGB unter dem Dach der «Offenen Kirche Elisabethen» konstituiert.

Der Vorstand koordiniert die Gottesdienstgestaltung und führt die Administration.

Die Gottesdienste werden jeweils von Laien gemeinsam mit einem Pfarrer oder einer Pfarrerin vorbereitet und durchgeführt.

Zu jedem Gottesdienst gehört die Eucharistie bzw. das Abendmahl.

Die Gottesdienste werden frei gestaltet mit Meditation, Bibelgespräch, Lieder, stille und offene Gebete usw.

«Die Basiskirche soll finanziell von keiner Kirche oder anderen Organisation abhängig sein. Sie finanziert ihre Tätigkeiten durch

- die Jahresbeiträge

- freiwillige Spenden»

(Artikel 11 der Statuten)

 

Versammlungslokal, Angebote, Auftreten in der Öffentlichkeit

Die Gottesdienste finden immer in der «Offenen Kirche Elisabethen» statt.

- Gottesdienste

Jeden dritten Sonntag der geraden Monate um 18.00 Uhr mit anschliessendem Zusammensein und kleinem Imbiss («Teilet»).

 

Seelsorge

Auf Anfrage, sowie Weitervermittlung von Beratung.

 

Mission, Auftreten in der Öffentlichkeit

Prospekte der LSBK liegen in der «Offenen Kirche Elisabethen» auf. Prospekte werden auch an verschiedene Gruppen, welche ähnliche Anliegen vertreten, weitergereicht. Die Gottesdienste werden in diversen Zeitungen angekündigt, inkl. Pfarrblatt und Kirchenbote.

 

Literatur, Zeitschrift

Für die Literatur siehe:

Linkliste

 

Weitere Links

(Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Verantwortung!)

 

Für Links siehe:

«Links und Texte»

 


[int.Nr.:i1162]

Aktualisiert: 05.04.2017

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1162

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!