inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

Zen-Dôjô Mokushinzan

 

Kontakt

Zen-Dôjô Mokushinzan, Thannerstrasse 35, 4054 Basel

Paul Karsten. Telefon 061 322 34 65

Mathias Weber. Telefon 061 701 82 85

 

zen-dojo.ch/kontakt/

 

Geschichte

Am nachhaltigsten hatte der japanische Zenmeister Deshimaru die Zenbewegung in Europa geprägt. Auf ihn gehen verschiedene Vereinigungen zurück, oder verdanken ihm wichtige Impulse. Das Zen Dojo an der Thannerstrasse 35 wurde 1983 gegründet und ist der Zen-Vereinigung Deutschland unter der Leitung von Zenmeister L. Tenryu Tenbreul angeschlossen. Er war langjähriger Schüler von Meister Deshimaru und erhielt "shiho", die Meisterübertragung, von Meister Narita Roshi.

 

Lehre und Ziele

Zen-Buddhismus in den Formen des Soto-Zen.

 

Selbstdarstellung:

«Still, aufrecht und absichtslos sitzen

nicht nach dem Besonderen suchen

zum Ursprung des Menschen zurückkehren

Die meditative Übung besteht aus Zazen, in einer aufrechten Haltung tiefer Konzentration und innerer Sammlung sitzen, Kinhin (konzentriertes Gehen) und Rezitationen.»

Zusammenarbeit

Alle Religionen werden geachtet.

 

Organisation, Finanzen

Das Dojo wird geleitet durch Paul Karsten (Zen-Mönchsordination 1992) und wird getragen von einer offenen Gemeinschaft von etwa 25 Mitgliedern.

Frauen und Männer sind gleichberechtigt.

Mokushinzan ist der Zen-Vereinigung Deutschland e.V. unter der Leitung von Zenmeister L. Tenryu Tenbreul angeschlossen.

Die Mitglieder bezahlen feste Monatsbeiträge für die Miete und den Unterhalt der Räume.

 

Versammlungslokal, Angebote, Auftreten in der Öffentlichkeit

Das Zen Dojo Mokushinzan befindet sich an der Thannerstrasse 35 im Hinterhaus: Meditationsraum mit Nebenräumen.

Geöffnet ist 4 mal wöchentlich:

Montag: 06.15 - 07.00

Mittwoch: 19.30 - 21.00

Donnerstag: 06.15 - 07.00

Freitag: 19.30 - 21.00

 

Das Zendo an der Thannerstr.35 ist zu den angegebenen Zeiten für alle Interessierten offen. Nach vorheriger Absprache ist ein Kennenlernen möglich.

Regelmässig werden Sesshins (Perioden intensiver Praxis) abgehalten.

 

Literatur, Zeitschrift

- Taisen Deshimaru Roshi: Einführung in Zazen.

- Sunryu Suzuki Roshi: Zengeist Anfängergeist"

- Rep Anderson: Ein warmes Lächeln vom kalten Berg

 

Weitere Links

(Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Verantwortung!)

 

Zen-Vereinigung Deutschland e.V.

 


[int.Nr.:i1164]

Aktualisiert: 31.10.2017

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1164

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!