inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

Evangelische Allianz Basel

«Die Evangelische Allianz Basel verbindet christliche Gemeinden und Werke am Ort und fördert die gegenseitigen Beziehungen. Die Bibel ist dabei die Grundlage der angestrebten Zusammenarbeit.»

 

Kontakt

Geschäftsstelle:

Astrid Ronchi, Hauptstrasse 83, 4133 Pratteln. Telefon 061 721 05 55.

Mail: astrid.ronchi@ea-bs.ch

Präsident: Pfr. Eduard Pestalozzi, Leiter Stadtmission, Vogesenstr.28, 4004 Basel.

 

www.ea-bs.ch

 

Lehre und Ziele

Selbstdarstellung:

«GRUNDLAGEN UND ZIELE

Die Evangelische Allianz Basel ist eine Sektion der Schweizerischen Evangelischen Allianz und Teil einer europäischen und weltweiten Bewegung. Grundlage bildet die Glaubensbasis der Europäischen Evangelischen Allianz und die Lausanner Verpflichtung.

Die Evangelische Allianz Basel ...

... fördert das Miteinander.

Sie verbindet christliche Gemeinden und Werke am Ort, fördert die Beziehungen unter den Christen, und ermöglicht dadurch eine sinnvolle Zusammenarbeit.

... ist eine wichtige Stimme.

Sie vertritt christliche Werte in der Öffentlichkeit und bringt wichtige Fragen in Gesellschaft und Politik zur Diskussion.

... macht die Gute Nachricht öffentlich.

Es geht um mehr als das nette Zusammensein von Christen. Die Botschaft von Jesus Christus muss den Menschen von heute verständlich vermittelt werden.»

 

Selbstdarstellung:

«In Basel ist unter dem Dach der Evangelischen Allianz Basel eine Evangelisationsplattform entstanden, welche von verschiedenen Gemeinden und Werken getragen wird.

Wöchentlich treffen sich Christen aus den verschiedensten Gemeinden und Werken, um auf zeitgemässe Art und Weise das Evangelium auf die Strasse zu bringen. Neben den Strasseneinsätzen beten wir gemeinsam für die Stadt und ihre Einwohner und führen in Zusammenarbeit mit den Gemeinden und Werken Schulungen zum Thema Strassenevangelisation durch. Dieses Projekt versteht sich als Beitrag zur Förderung von Evangelisation und zur Stärkung der Einheit unter Christen.»

Netzwerk Basel

 

Organisation, Finanzen

Selbstdarstellung:

«Die Evangelische Allianz Basel (EA-BS), mit Sitz in Basel, ist eine Sektion der Schweizerischen Evangelischen Allianz Deutschschweiz (SEA-DS). Diese ist ein eingetragener Verein nach Art. 60 ff. ZGB mit Sitz in Bern. Die Sektionsstatuten finden Anwendung, soweit diese den Satzungen der SEA-DS nicht widersprechen.» (Statuten, Art. 1)

(Die Statuten können als PDF herunter geladen werden).

Statuten.

 

Die EA-BS hat die üblichen Strukturen eines Vereins.

Gemäss Art. 2 der Statuten gibt es Einzel- und Kollektivmitglieder.

Zur Aufnahme in die Sektion wird das Einverständnis mit dem Vereinszweck vorausgesetzt.

 

Gemeinden & Werke

 

Versammlungslokal, Angebote, Auftreten in der Öffentlichkeit

 

Gottesdienste und Gebete.

 

Die Evangelische Allianz Basel ist mitbeteiligt am Projekt der Basler Bibelgesellschaft «Bibelworte in der BaZ».

An fünf Wochentagen erscheint in der Basler Zeitung ein Bibelwort als Inserat und lädt dazu ein, über die Telebibel eine Kurzauslegung zu hören:

Telefon 061 262 11 55.

 

Die ausgewählten Bibelworte werden an 52 weitere Zeitungen gesandt.

 

Weitere Links

(Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Verantwortung!)

 

«Netzwerk Basel»

 

[int.Nr.: i1204]

 

Aktualisiert: 11.1.2013

 

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:

www.inforel.ch/i1204.html

 

© INFOREL, Postfach, 4009 Basel. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!