inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

Freie Evangelische Gemeinde Riehen

 

Kontakt

Freie Evangelische Gemeinde Riehen

Erlensträsschen 47, 4125 Riehen (Sekretariat)

Mail: info@feg-riehen.ch

Telefon 061 641 61 82 (Pastor: Roli Staub)

 

www.feg-riehen.ch

 

Geschichte

Die Wurzeln der pietistischen Gemeinschaftsbewegung in Riehen reichen bis ins frühe 18. Jahrhundert zurück.

Die kirchlich verankerten christlichen Vereine sammelten sich 1913 zu einem «Verein für Gemeinschaftspflege und Evangelisation».

Der Verein löste sich aus der Landeskirche und gab sich in den sechziger Jahren freikirchliche Strukturen.

Seit 1998 zählt sich die Gemeinde zum «Bund Freier Evangelischer Gemeinden in der Schweiz».

 

 

Zur Gemeinde zählen etwa 170 Mitglieder, zum Freundes- und Besucherkreis weitere ca. 150 Personen, dazu rund 100 Kinder und Jugendliche.

 

Lehre und Ziele

Selbstdarstellung:

«Als Gemeinde verstehen wir uns als christliche Gemeinschaft. Wir wollen Leben teilen und andere daran teilhaben lassen. Wir wollen eine Kirche sein, wo Menschen aufblühen. Unser christlicher Glaube gibt uns viele Gründe, dankbar zu sein und gemeinsam zu feiern. Gleichzeitig ist das Leben oft nicht so federleicht, wie wir es uns wünschen. Deshalb wollen wir auch den Nöten begegnen, in kleinen Gruppen Raum zur Heilung schaffen und in der betenden Gemeinschaft dort Hilfe holen, wo sie grosszügig und bedingungslos gegeben wird.»

 

Zur ausführlichen Darstellung siehe unter: Freie Evangelische Gemeinde FEG

Zusammenarbeit

Es besteht eine enge Zusammenarbeit im Rahmen der Evangelischen Allianz Riehen-Bettingen, mit der Evangelisch-reformierten Kirche Riehen-Dorf, der Regiogemeinde Riehen und der Chrischona-Gemeinde Bettingen.

 

Organisation, Finanzen

Die Freie Evangelische Gemeinde Riehen ist ein Verein nach ZGB mit den üblichen Strukturen.

Die Pastoren und der Jugendverantwortliche sind angestellt.

«Die Aufwendungen für unsere Gemeinde werden durch freiwillige Spenden der Mitglieder und Freunde getragen.»

Die Mitglieder erhalten die Jahresrechnung.

 

Versammlungslokal, Angebote, Auftreten in der Öffentlichkeit

Das Begegnungszentrum der FEG Riehen ist 2009 fertig gestellt worden und beherbergt neben den internen Angeboten weitere Untermieter. Zudem kann das BZ für Feiern, Seminare, Hochzeiten usw. gemietet werden.

 

- Gottesdienste

Die Gemeinde feiert jeden Sonntag um 10.00 Uhr Gottesdienst.

Regelmässig finden auch spezielle Familiengottesdienste, «Talk»-Gottesdienste und «Openair»-Taufgottesdienste statt.

 

- Kinder

Während des Gottesdienstes werden Kinder zwischen 0 und 6 Jahren im Bärentreff gehütet und betreut.

Der KIDS TREFF ist ein Kindergottesdienst, der parallel zum Sonntagsgottesdienst stattfindet und sich an Kinder zwischen 6 und 12 Jahren richtet.

Jeden zweiten Samstagnachmittag trifft sich die Jungschar der Gemeinde gemeinsam mit der Jungschar Riehen-Dorf zu Aktivitäten. Sie ist dem Bund Evangelischer Schweizer Jungscharen angeschlossen und organisiert auch Wochenendausflüge und Lager.

 

- Jugendliche

Dem Konfirmandenunterricht der Evangelisch-reformierten Kirche entsprechend, bietet die FEG Riehen das so genannte «training», (biblischer Unterricht) für Teenager an.

Einmal die Woche und zum Teil auch an Wochenenden treffen sich Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren im «phosphor»> - ein Abend mit unterschiedlichem Pogramm.

«take-off» findet sporadisch statt und richtet sich an Jugendliche ab 17 Jahren. Gemeinsam werden auch Lager und Ausflüge unternommen.

 

- Erwachsene und Familien

Mitglieder der Gemeinde treffen sich regelmässig in Kleingruppen

Die FEG Riehen organisiert auch verschiedene Familienangebote, wie «Ehe-Minigroups», Familienwanderungen und Familiengottesdienste.

Männer treffen sich jeweils an einem Donnerstag im Monat zum «AfterworkTreff» sowie zu Männerkreisen. Der «FEGMännerSport» unternimmt ausserdem in unregelmässigen Abständen sportliche Ausflüge.

 

- Seniorinnen und Senioren

Jeweils am Donnerstag bietet die Gemeinde einen Seniorenmittagstisch im Begegnungszentrum an.

Jeden Dienstagnachmittag treffen sich Seniorinnen und Senioren im Gemeindezentrum zur Bibelstunde. Neben dem Lesen der Bibel wird gemeinsam gesungen, gebetet und sich ausgetauscht.

Der Seniorentreff findet jeden zweiten Montag jeweils Dienstag nachmittags statt und steht allen Interessierten offen. Das vielseitige Programm besteht unter anderem aus Ausflügen, Wanderungen, Vorträgen, Adventsfeiern und weiteren thematischen Veranstaltungen.

 

- Weitere Angebote

Jedes Jahr organisiert die FEG Riehen einen Osterbrunch, einen Grillplausch, ein Erntedankfest sowie eine Sylvesterparty.

 

Die Gemeinde bietet regelmässig verschiedene Seminare und Kurse an, wie zum Beispiel den Glaubensgrundkurs «EinBlick».

 

- Seelsorge

Die Seelsorge ist nicht institutionalisiert. Sie geschieht oft dezentral in den Hauskreisen oder durch psychologisch geschulte Gemeindeglieder, wird aber vom Pastor koordiniert. 

Einmal im Monat findet in der Gemeinde ein Gebet für Kranke statt.

Die Gemeinde sendet Missionare in verschiedene Länder aus, unterstützt diese und auch weitere Werke.

Vor Ort werden verschiedene Aktionen organisiert.

Die FEG Riehen informiert auf ihrer Webseite und ist auch auf Facebook präsent.

 

Literatur, Zeitschrift

 

Der «FEGWeiser» mit Informationen, Berichten und Betrachtungen erscheint quartalsweise. Ausserdem gibt die Gemeinde einen Newsletter heraus.

 

Weitere Links

(Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Verantwortung!)


[int.Nr.:i1210]

Aktualisiert: 19.09.2018

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1210

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!