inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

CEPI Basilea / Chiesa Evangelica Pentecostale Italiana

Italienischsprachige pfingstliche Freikirche

 

Kontakt

Chiesa Evangelica Pentecostale Italiana (CEPI)

Socinstrasse 13, 4051 Basel

078 972 03 97 (Pastor Salvatore Buttitta)

Mail: cepi-basilea@web.de

 

www.cepibasilea.ch

 

Geschichte

1960 gründeten italienische Immigranten mit dem Pastore Francesco Cortese die Gemeinde. Die Gottesdienste fanden an wechselnden Orten statt.

Die Gemeinde trat unter den Namen Missione Evangelica Italiana (MEI)/ La Chiesa Christiana Pentecostale die Basilea e Dintorni auf. Seit Anfangs 2006 trägt die Gemeinde den jetzigen Namen.

Etwa 70 Menschen verschiedenen Alters gehören zur Gemeinde.

 

Lehre und Ziele

Die CEPI ist eine pfingstliche Gemeinde für italienischsprachige Christen.

 

Zusammenarbeit

Aus sprachlichen Gründen beschränken sich Kontakte vor allem auf italienische Gemeinden.

 

Organisation, Finanzen

Die Gemeinde in Basel hat informelle Strukturen.

Zur Zeit leiten drei Männer, die «Ältesten», die Gemeinde. Grundsätzlich gilt das allgemeine Priestertum. Frauen übernehmen vor allem soziale Aufgaben.

Der biblische Zehnte wird empfohlen, aber nicht kontrolliert. Am Sonntag gibt es eine Kollekte. Einmal jährlich wird vor der Gemeinde über die Finanzen Rechenschaft abgelegt. Alle Arbeit wird ehrenamtlich geleistet.

 

Versammlungslokal, Angebote, Auftreten in der Öffentlichkeit

Da die Gemeinde bis jetzt kein eigenes Lokal hat, finden die Gottesdienste und Zusammenkünfte in verschiedenen Lokalen in Untermiete statt: Sonntags im Spittler-Haus, Socinstrasse 13 in Basel und Montags und Mittwochs in der Kapelle der Reformierten Kirchgemeinde Allschwil-Schönenbuch an der Baselstrasse 226 in Allschwil.

 

- Gottesdienste

Der Gottesdienst findet sonntags um 10.00 Uhr statt.

 

- Erwachsene

Montags ist in Allschwil Gebetsabend und mittwochs Bibelstudium.

Kleine Gruppen treffen sich zu Hauskreisen.

 

- Jugendliche

Zweimal monatlich trifft sich die Jugend zum gemeinsamen Programm.

 

- Frauen

Die Frauen treffen sich einmal monatlich in Allschwil.

 

- Weitere Angebote

Für verschiedene Altersgruppen werden Lager organisiert.

Die Gemeinde hilft spontan, wo es nötig ist.

Gastpastoren und geeignete Gemeindeglieder sind für die Seelsorge zuständig.

Eingeladen wird vor allem durch Mund-zu-Mund-Propaganda. Ausserdem werden Traktate verteilt.

 

Literatur, Zeitschrift

«Cristiani Oggi» (zweimal monatlich erscheinende Zeitschrift der Assemblea Dio in Italia).

 

Weitere Links

Assemblee di Dio in Italia


[int.Nr.:i1220]

Aktualisiert: 04.12.2014

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1220

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!