inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

Kann man zum Hinduismus konvertieren?

FRAGE:

1. Kann man zum Hinduismus konvertieren?

2. Wenn ja, muss man ein Glaubensbekenntnis oder sowas ähnliches ablegen?

3. Muss man einen Religionsunterricht besuchen?

4. An wen müsste man sich wenden?

 

ANTWORT:

Auf Ihre Fragen in Kürze:

1. Zum Hinduismus konvertieren kann man grundsätzlich nicht, weil man als Hindu geboren wird und nicht Hindu durch das Bekenntnis wird.

 

Es gibt allerdings 2 Ausnahmen:

- die Rückkonversion von ehemaligen Hindus zurück zum Hinduismus.

- Die Konversion zu einer sogenannten neo-hinduistischen Bewegung.

Zum Beispiel:

- Krishna-Bewegung

- Sri Chinmoy

- Amrita-Vereinigung / Mata Amritanandanamayi Mission / Amma

- Dharmacentral: «Sri Acharyaji»

 

Damit erübrigen sich genau genommen Ihre übrigen Fragen.

 

Es gibt allerdings einige Menschen, die im Hinduismus ihre geistige Heimat gefunden haben. Sie werden dann quasi ehrenhalber zu Hindus erklärt.

Allerdings müsste dazu ergänzt werden, dass es den Hinduismus gar nicht gibt, sondern dass es sich um eine ganze Sammlung von zum Teil recht unterschiedlichen Religionsformen handelt.

Somit könnte man bestenfalls bei einem bestimmten spirituellen Meister („Guru“) aufgenommen werden.

 

2. Ein eigentliches Glaubensbekenntnis gibt es nicht. Hingegen gibt es einige Regeln, die eingehalten werden sollten, die auch wieder je nach der Richtung differieren können.

 

3. Unterdessen bieten einige tamilische Hindu-Tempel in der Schweiz einen Religionsunterricht an - allerdings nur für Kinder. Für Erwachsene bieten einige spirituelle Meister („Guru“) einen meist unstrukturierten Unterricht an. Die Krishna-Bewegung bietet mehrere Einführungsseminare an.

 

4. Sie müssten sich an eine Gemeinschaft, resp. Tempel oder an einen spirituellen Meister («Guru») wenden.

 

Links zum Thema «Konversion»

Ausführlichere Links finden Sie hier:

Konversion: Wechsel der Religion

 

[int.Nr.: i1271e10018]

 

Aktualisiert: 28.2.2011

 

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:

www.inforel.ch/i1271e10018

 

© INFOREL, Postfach, 4009 Basel. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!