inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

Heiliger, arbeitsfreier Ruhetag

 

FRAGE:

Ich bin Studentin an der Uni Fribourg und schreibe zur Zeit gerade meine Masterarbeit im Religionsrecht (Dispensregelungen an öffentlichen Schulen). Hierzu würde mich sehr interessieren welche, in der Schweiz vorkommenden Religionsgemeinschaften ausser den Juden, Adventisten und Weltweiten Kirche Gottes einen heiligen, arbeitsfreien Ruhetag kennen.

Können Sie mir bestätigen dass dies beispielsweise bei dem muslimischen Freitag nicht der Fall ist?

Ist es richtig, dass es bei den Juden nur die orthodoxen Juden betrifft?

 

ANTWORT:

Die Grundsätze zum Schuldispens für religiöse Feiertage haben wir bereits beantwortet.

 

Juden:

Es sind nicht nur die orthodoxen Juden, sondern alle praktizierenden Juden halten den Sabbat heilig. Es gibt dabei Abweichungen, wie streng der Sabbat eingehalten wird.

Was der Sabbat ist und wie er gefeiert wird, ist hier sehr schön beschrieben:

«Der Sabbat - das Geschenk der Juden an die Welt» (von Nadine Wagner)

 

Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten (STA) hatte einen langen Kampf auszustehen, bis ihnen gestattet wurde, die Kinder am Samstag / Sabbat nicht in die Schule zu schicken.

 

 

Die Weltweite Kirche Gottes feiert zwar immer noch einige ihrer Gottesdienste am Samstag, sieht aber keinen bestimmten Wochentag mehr als heilig und arbeitsfrei an. Oft werden wöchentliche Gottesdienste nun auch am Sonntag durchgeführt.

 

Es gibt einzelne kleine Freikirchen, die den Sabbat als Ruhetag feiern, das sind aber Ausnahmen.

 

Ob Muslime den Freitag als muslimischen Ruhetag begehen, hängt vom Land ab. In der Schweiz ist dies nicht der Fall. Hier ist der Freitag ein beinahe normaler Arbeitstag, an dem von den Männern in der Moschee das wichtigste Gemeinschaftsgebet verrichtet wird. Meist ist dies über Mittag der Fall. Manche Moscheen halten das Freitagsgebet aus praktischen Gründen erst am späteren Nachmittag, so dass möglichst viele Gläubige nach Feierabend daran teilnehmen können.

 

Obwohl auch Hindus am Freitagabend einen feierlichen Gottesdienst feiern, wird der Freitag bis jetzt nicht als Feiertag begangen.

 

Weitere Gemeinschaften, die einen Wochentag als heiligen, arbeitsfreien Ruhetag kennen, sind uns nicht bekannt.

 

[int.Nr.: i1271e10023]

 

Aktualisiert: 18.9.2007

 

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:

www.inforel.ch/i1271e10023

 

© INFOREL, Postfach, 4009 Basel. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!