inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

«Religionen in Basel-Stadt und Basel-Landschaft» (Buch)


Religionen in Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Projekt «Führer durch das religiöse Basel». Herausgegeben von Christoph Peter Baumann. Basel 2000. Manava Verlag. 1. Auflage. (600 S.)

 

Dargestellt werden mehr als 220 religiöse Gruppierungen, Kirchen, Moscheen, Tempel, Synagogen und weiteren Zentren, religiösen und einzelnen weltanschaulichen Vereinigungen mit etwa 200 Gemeinden, die in den beiden Basler Halbkantonen aktiv sind.

 

Dieser «Führer durch das religiöse Basel» ist das Ergebnis einer mehrjährigen Forschungsarbeit von INFOREL, Information Religion, einer unabhängigen Informationsstelle zu Religions- und Sektenfragen.

 

Aus dem Inhalt:

- Kirche, Freikirche Sekte?

- Zur Problematik der Statistiken.

- Kurzeinführung in die Situation und geschichtliche Entwicklung vom "frommen Basel" zur multireligiösen Stadt.

- Der Glaube und die geschichtliche Entwicklung von Christentum, Judentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus.

 

Die Berichte zu den einzelnen Gemeinschaften geben Antwort auf folgende Fragen:

- Wie hat sich die Gemeinschaft entwickelt?

- Wie ist die Lehre, Verhältnis zu anderen Gemeinschaften?

- Organisation, Finanzen

- Was bietet die Gemeinschaft an: Gottesdienste, Gemeinschaftszusammenkünfte, Seelsorge, Diakonie?

- Literatur, Zeitschrift

- Kontaktadressen

Bezug

Das Buch kann nur noch beim Herausgeber bezogen werden:

Bestellung

Bestell-Nr./Kurztitel/Preis: 110, Religionen BS/BL: CHF 35.- (+ Porto)


[int.Nr.:i1271e42]

Aktualisiert: 14.11.2016

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1271e42

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!