inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

4/2011, Religiöse Minderheiten in der Türkei

 

Cihan Minkner leitet in Zusammenarbeit mit IRAS COTIS eine Reise nach Südostanatolien, um alevitisches Brauchtum und das Leben weiterer religiöser Minderheiten kennen zu lernen.

 

In der Schweiz leben je nach Schätzung zwischen 25’000 und 40’000 Alevitinnen und Aleviten. Trotzdem ist der Kenntnisstand über diese Religionsgemeinschaft gering. In Basel haben sie bei der Regierung das Gesuch um die sogenannte «Kleine Anerkennung» gemäss § 133 der Verfassung des Kantons Basel-Stadt eingereicht.

 

Diese Reise dürfte Interessierten dazu verhelfen, sich eine fundiertere Meinung über diese Religionsgemeinschaft und die Herkunftsgegend zu bilden.

H. Cihan Minkner ist ein engagierter Alevite, der seit vielen Jahren in Basel lebt und wirkt. Er hat für INFOREL auch einen Beitrag geschrieben: «Alevitentum (auch Alevitum, Alevismus)».

 

«Religiöse Minderheiten in der Türkei» Einladung

 

[int.Nr.:i1271e5001104]

 

Aktualisiert: 25.3.2011

 

© INFOREL, Postfach, 4009 Basel. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!


[int.Nr.:i1271e5001104]

Aktualisiert: 17.10.2014

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1271e5001104

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!