inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

Neues Basler Gebetbuch


 

Innerhalb des Christentums hat sich die Stadt Basel in den letzten Jahren zu einer besonders religiös pluralisierten Stadt entwickelt. Rund 80 fremdsprachige Gottesdienste in über 30 verschiedenen Sprachen, werden aktuell im Raum Basel von so genannten «Migrationsgemeinden» gefeiert. Das neue Basler Gebetbuch trägt der kulturellen und sprachlichen Vielfältigkeit Rechnung, indem es auch Gebete von Mitgliedern dieser Migrationsgemeinden enthält.

 

Herausgeber Daniel Frei, übernimmt über sein Pfarramt für Weltweite Kirche eine zentrale Vernetzungsaufgabe zwischen der evangelisch-reformierten Kirche und den fremdsprachigen evangelischen Freikirchen. Über diese enge Zusammenarbeit war es überhaupt möglich, viele der Vertreter von Auslandskirchen für die Mitarbeit am Gebetbuch zu gewinnen.

 

Die Vertreter von Migrationsgemeinden zu einem schriftlichen Festhalten eines Gebets zu bewegen, war jedoch kein leichtes Unterfangen, entstehen viele dieser Gebete, vor allem von pfingstlichen Kirchen, oft «vom Geiste inspiriert», also im Moment.

 

Die bunte Mischung an Gebeten umfasst neben Beiträgen von Geistlichen und Mtigliedern, ebenso Gebete von Basler Persönlichkeiteiten, von Kirchen aus Europa, Zentral- und Südamerika, Afrika und Asien, und vereinzelt ebenso von Mitgliedern der orthodoxen und der katholischen Kirchen. Genauso wie die Verfasser sind die Inhalte der Gebete divers. So finden Gebete vom Hoffen und Leiden über die Auseinadersetzung mit Jahrestagen, bis hin zu Gebeten mit lokalem Bezug zu Basel, sogar in baseldytsch, ihren Platz.

 

Bibliographische Angaben:

Daniel Frei, Hans-Adam Ritter (Hg.): Du weisst, wer wir sind. Zürich, 2018.

ISBN:978-3-290-18179-6.


[int.Nr.:i1271e5001464]

Aktualisiert: 01.10.2018

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1271e5001464

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!