inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

17/2006, Kunstausstellung von Falun Gong

 

Beinahe unbemerkt von der Weltöffentlichkeit werden in China Praktizierende der Falun Gong inhaftiert und gefoltert. Diese Bewegung wehrt sich mit friedlichen Mitteln gegen die Unterdrückung, so zum Beispiel mit einer «Internationalen Kunstausstellung».

 

Näheres zu Falun Gong / Falun Dafa Qi Gong

 

[int.Nr.:i1271e500617]

 

Aktualisiert: 11.5.2006

 

© INFOREL, Postfach, 4009 Basel. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!




[int.Nr.:i1271e500617]

Aktualisiert: 17.10.2014

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1271e500617

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!