inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

23/2006, Hindu-Jahresfest Thiruvila

 

Vom 21. Juli bis 14. August 2006 feiern die Hindus in der Nordwestschweiz Thiruvila. Dies ist das Jahresfest. Der Höhepunkt ist mit dem Wagenfest - Rathotsavam / Ther am Sonntag, 13. August 2006 von 10.00 - 13.30 Uhr.

 

Auf je einem Wagen, der mit Seilen von unzähligen Menschen gezogen wird, werden die drei Gottheiten um das Viertel, in dem sich der Tempel befindet, herumgezogen. Begleitet werden die Wagen von Priestern, Musikanten und der Gemeinde. Auf diesem Umgang wird für den Tempel und die Menschen, die sich in diesem Gebiet befinden, gebetet.

 

- Göttin Parvati, Gattin von Schiva und Mutter von Ganescha und Murugan. Sie wird auch Amman, Mutter, genannt und verkörpert Schakti, die Kraft

- Der elefantenköpfige Gott Ganescha (andere Namen: Vinayakar, Pilear). Er gilt als gutmütig und wird vor jeder neuen Handlung verehrt.

- Gott Murugan (anderer Name: Subramaniam) Er gilt als Überwinder von Tyrannen und ist deshalb für Tamilen sehr wichtig.

 

Dem Zug voraus gehen Musikanten mit Blasinstrumentern und Trommeln. Die Musik ist sehr laut. Dies hat einen triftigen Grund. Wenn böse Menschen etwas Schlechtes sagen, soll dies niemand hören können.

 

Der Zug wird von Kavadhis begleitet. Dies sind Männer, die mit einem schweren Gestell auf den Schultern tanzen, um für Sünden zu büssen oder um etwas zu bitten.

 

Anschliessend werden alle zum Essen eingeladen (gratis).

 

Die Gottheiten des Tempels werden am Abend vor Ther auf einem Wagen um den Tempel geführt, um Wagen und Umgangsroute zu inspizieren.

 

Zu beiden Anlässen sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

 

Zeit:

Sapparam: Samstag, 12. August 2006, 19.00 - 21.30 Uhr

Ther: Sonntag, 13. August 2006, 10.00 - 13.30

 

Ort:

Hindu Tempel Basel

Muttenz, Hardstrasse 56 (Zugang von der Falkensteinerstrasse)

 

[int.Nr.:i1271e500623]

 

Aktualisiert: 9.8.2006

 

© INFOREL, Postfach, 4009 Basel. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!


[int.Nr.:i1271e500623]

Aktualisiert: 17.10.2014

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1271e500623

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!