inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

13/2007, «Aleviten sind keine Muslime!»

 

Besuch im «Alevitischen Kulturzentrum Regio Basel»»

 

Mittwoch, 2. Mai 2007, 20.00 Uhr

(für Mitglieder von INFOREL anschliessend an die Ordentliche Mitgliederversammlung 2007!)

Ort: Alevitisches Kulturzentrum Regio Basel

Brombacherstrasse 27, Basel (Tram 14, Brombacherstrasse)

 

Sind Aleviten Muslime?

Diese Frage wird je nach Standpunkt verschieden beantwortet.

Aus der Sicht von vielen Sunniten sind Aleviten Häretiker, also vom Glauben Abgefallene. Sie dichten ihnen viele Missetaten an. Hingegen wenn es um die Zahl der Muslime in der Schweiz oder in der Region geht, werden Aleviten wieder dazu gezählt.

 

Aleviten sind allerdings auch nicht alle gleicher Meinung. Die einen verstehen sich ganz klar als Muslime. Ob dieser Standpunkt von einer Mehrheit vertreten wird, ist unklar.

Ein immer grösser werdender Teil der Aleviten hingegen wehrt sich dagegen, zum Islam zu gehören. Sie verstehen Alevismus als eine eigenständige Religion.

 

«Aleviten sind keine Muslime!»

Vortrag von Cihan Minkner, Präsident des «Alevitischen Kulturzentrums Regio Basel».

Er wird die Geschichte und die Theologie der Aleviten aus seiner Sicht erläutern und erklären, warum er sich dagegen wehrt, als Muslim betrachtet zu werden.

 

[int.Nr.:i1271e500713]

 

Aktualisiert: 24.4.2007

 

© INFOREL, Postfach, 4009 Basel. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!


[int.Nr.:i1271e500713]

Aktualisiert: 17.10.2014

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1271e500713

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!