inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

25/2007, Begegnungen mit Religionen im Alltag - Grenzen der Toleranz

 

Vortrag von Christoph Peter Baumann am Mittwoch, 14. November 2007, 20.00 Uhr

im Kultur & Kongresshaus Aarau, Schlossplatz 9

 

BEGEGNUNGEN MIT RELIGIONEN IM ALLTAG – GRENZEN DER TOLERANZ

„Alles wirkliche Leben ist Begegnung“. Zu diesem Thema kommt der bekannte Religionswissenschaftler und Autor sowie Gründer und Leiter von Inforel, Information Religion, Christoph Peter Baumann.

Immer häufiger treffen wir im Ausland und in unserem Alltag mit Angehörigen verschiedener Religionsgemeinschaften zusammen. Das bedeutet, dass von beiden Seiten Toleranz gefordert ist. Wer soll sich wem anpassen? Wo sind die Grenzen der Toleranz? Welche Begriffe und Tabus sollte man kennen? Wie verhalten wir uns richtig und bleiben uns dennoch treu? Dazu brauchen wir gegenseitige minimale Kenntnisse der Kultur und der Religion des Gegenübers.

In diesem Vortrag werden Hinweise aus der Praxis für die Praxis gegeben, die bei täglichen oder zufälligen Begegnungen mit dem “Anderen“ hilfreich sind. Es wird aber auch klar aufgezeigt, dass Grenzen bestehen und bestimmte Grundwerte unseres Kulturkreises nicht verhandelbar sind.

 

Einladung (PDF)

 

[int.Nr.:i1271e500725]

 

Aktualisiert: 7.11.2007

 

© INFOREL, Postfach, 4009 Basel. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!


[int.Nr.:i1271e500725]

Aktualisiert: 17.10.2014

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1271e500725

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!