inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

3/2008, Leukämie: Solidarität von und mit Sikh

 

Der Sikh Hardeep Singh ist ein 35-jähriger Familienvater mit zwei kleinen Kindern. Er ist an Leukämie erkrankt. Um zu überleben, benötigt er eine Rückenmarkspende von jemand mit der gleichen Blutgruppe und anderen wichtigen Eigenschaften.

Guru Nanak, der erste spirituelle Meisters der Sikh lehrte drei Grundsätze:

- Arbeite für deinen Lebensunterhalt,

- bete zu Gott,

- teile mit dem Anderen.

 

Gemäss dem dritten dieser Grundsätze versammeln sich Sikh der ganzen Schweiz am Samstag, 9. Februar 2008 zwischen 12.00 - 18.00 Uhr in Däniken an der Schachenstrasse 39 im Gurdwara, um sich für die benötigte Rückenmarkspende zur Verfügung zu stellen, falls die medizinischen Bedingungen dafür erfüllt sind.

 

Selbstverständlich sind auch Nicht-Sikh herzlich eingeladen, ihre Bereitschaft für einen Mitmenschen zu zeigen!

 

Weitere Informationen.

Appeal for „Bone Marrow“donation to save life

 

So erreichen Sie den Gurdwara:

Bahnhof Däniken [Strecke Olten-Aarau], von Olten aus gesehen links gehen, durch die Unterführung Richtung Atomkraftwerk Gösgen / Wegweiser «Industrie», erste Strasse rechts, parallel zu den Bahngleisen, ca. 5 Minuten zu Fuss, dann ist der «Nischan Sahib» sichtbar.

Gurdwara, Schachenstrasse 39, Däniken.

 

[int.Nr.:i1271e500803]

 

Aktualisiert: 8.2.2008

 

© INFOREL, Postfach, 4009 Basel. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!


[int.Nr.:i1271e500803]

Aktualisiert: 17.10.2014

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1271e500803

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!