inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

5/2008, «Humor und Religion»


 

Einladung zur Buchvernissage und Lesung:

«Humor und Religion» von Christoph Peter Baumann

 

Mittwoch, 16. April 2008, 18.00 Uhr

Ort: Kulturvereinigung der Aleviten und Bektaschi, Leimenstrasse 36, Basel

(Tram 6 / Bus 33: Haltestelle Schützenmattstrasse)

 

Hört der Humor auf, wo die Religion beginnt?

Nein, meint der Autor, Christoph Peter Baumann, und zeigt, dass der Humor in allen Religionen durchaus seinen Platz hat. Wichtig ist diese Frage besonders bei dem wieder aufgeflackerten Streit um die Mohammed-Karikaturen.

 

Hasan Kanber wird die Einleitung machen und erklären, was die «Kulturvereinigung der Aleviten und Bektaschi» mit dem Humor zu tun hat und warum diese Buchvernissage und Lesung in ihrem Lokal stattfindet.

Hasan Kanber ist Vorstandsmitglied der «Kulturvereinigung der Aleviten und Bektaschi», Mitglied des Erweiterten Vorstands von INFOREL, Information Religion und Basler Grossrat.

 

Nähere Informationen über das Buch

Bestellung des Buches (Fr.32.30)

 

Christoph Peter Baumann steht nach Absprache für Interviews zur Verfügung:

Mail

Telefon 061 303 93 30.

 

[int.Nr.:i1271e500805]

 

Aktualisiert: 10.4.2008

 

© INFOREL, Postfach, 4009 Basel. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!


[int.Nr.:i1271e500805]

Aktualisiert: 17.10.2014

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1271e500805

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!