inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

Fidei Donum Retour (FDR)

 

Kontakt

Hans-Peter Roth , General Guisan-Strasse 69, 4054 Basel.

Telefon: 061 301 88 45.

 

Geschichte

Der Kantonale Seelsorgerat entwickelte in Zusammenarbeit mit dem Dekanat der Römisch-katholischen Basel-Stadt das Projekt «Fidei Donum Retour».

Selbstdarstellung:

«Eine Seelsorgeperson(Priester oder Laientheologe/in) aus der zweiten oder dritten Welt sollte zu uns nach Basel kommen und hier in unseren Pfarreien aus seiner/ihrer Kultur Impulse für unser Christsein auslösen, aber auch solche aus unserer Erfahrungswelt nach Beendigung des Aufenthaltes mit in die Heimat nehmen und so zur weltweiten Solidarität unsererseits beitragen. »

 

«Fidei-Donum-Priester sind Weltpriester, die sich für einige Zeit für einen Einsatz in der Dritten Welt zur Verfügung stellen. Seit einem guten Jahrzehnt gibt es auch das Gegenstück: Fidei Donum retour, d.h. Priester aus der Dritten Welt stellen ihren Dienst unseren Kirchen zur Verfügung.»

 

Der indische Priester Dr. Josef Chalassery war von 2003 bis 2006 in Basel: «Thomas-Christen, Syro-Malabarischer Ritus (RKK)».

 

Fidei Donum Retour Rückblick - Willkomm (von Hans-Peter Roth; kircheHeute) (17.8.2003)

 

[int.Nr.: i1358]

 

Aktualisiert: 15.5.2008

 

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:

www.inforel.ch/i1358

 

© INFOREL, Postfach, 4009 Basel. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!