inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

Jugend für Menschenrechte (JFM)



Obwohl diese Gemeinschaft nichts mit Religion nichts zu tun hat, stellen wir sie hier vor, weil bei INFOREL immer wieder Informationen dazu angefordert werden.

 

Kontakt

Jugend für Menschenrechte Basel: Vakant

 

Jugend für Menschenrechte, Sektion Schweiz.

Olivia Elmiger, Tömlimatt 34, CH-8926 Kappel. Telefon 044 776 60 04.

 

www.jugendfuermenschenrechte.ch

 

Geschichte

«Jugend für Menschenrechte» wurde 2001 in Los Angeles von Scientologen gegründet. Es gibt auch in Deutschland und der Schweiz Sektionen und wird von Mitgliedern der Scientology unterstützt. Seit dem Oktober 2005 gibt es eine Sektion Basel.

 

Selbstdarstellung:

«Wie wurde die Internationale Jugend für Menschenrechte gebildet?

Ausbilderin und Schulrektorin Mary Shuttleworth gründete YHRI im August 2001 als ein weiterreichendes Projekt der Internationalen Stiftung für Menschenrechte und Toleranz.

Da sie 30 Jahre mit der Arbeit mit Kindern verbracht hatte, entschied sich Mary als Mitglied der Stiftung, YHRI zu starten, um Kindern Menschenrechte beizubringen.»

 

 

Lehre und Ziele

Selbstdarstellung:

«Der Zweck von Jugend für Menschenrechte International ist:

"Die Jugend rund um den Globus über Menschenrechte zu unterrichten, und ihnen dadurch zu helfen, wertvolle Fürsprecher für die Förderung von Toleranz und Frieden zu werden."»

JFM will mit allen Religionen zusammenarbeiten.

 

Organisation, Finanzen

JFM ist als Verein organisiert. In Basel besteht eine Sektion.

 

Versammlungslokal, Angebote, Auftreten in der Öffentlichkeit

 

Sie führen verschiedene Aktionen durch wie Informationsstände, das Verteilen der Broschüre „Was sind Menschenrechte?“, Durchführung von Veranstaltungen und Benefizkonzerten, regelmässige Treffen.

 

 

Mittels einer Broschüre, die auf der Strasse und auch in Schulen verteilt wird, wird geworben.

Gelegentlich macht JFM Standaktionen.

 

Literatur, Zeitschrift

Broschüre „Was sind Menschenrechte?“

 

 

Weitere Links

(Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Verantwortung!)

 

Internationale Homepage von „Youth for HumanRights“

 

JFM-Deutschland

 

„Die Stimme der Scientology Kirche Zürich“: Internationaler Tag der Menschenrechte

 

[int.Nr.: i1368]

 

Aktualisiert: 7.8.2012

 

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:

www.inforel.ch/i1368.html

 

© INFOREL, Postfach, 4009 Basel. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!