inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

Unificationist Community of Switzerland (Vereinigungskirche der Schweiz)

 

Christliche Gottesdienste in Deutsch, Englisch und Spanisch.

 

Kontakt

Schweiz: Heiner Handschin, Chemin de la Pierreire 1d, 1042 Belmont sur Lausanne . Telefon 021 729 98 61.

Region Basel: Manuel und Gina Suarez Avila-Binetti, Wendelinsgasse 3,

4125 Riehen. Telefon 061 534 64 36.

 

http://www.unification.org/

 

Geschichte

Nach der Überlieferung ist Jesus dem 16 jährigen Koreaner Sun Myung Moon (geb. 1920) während eines tiefen Gebetes erschienen. Von diesem Zeitpunkt an studierte Moon die Bibel noch intensiver und suchte die Wahrheit. Er versuchte, alle christlichen Kirchen und Denominationen zu vereinen. Dies gelang ihm aber nicht. Moon wurde in Korea abgelehnt und verleumdet.

 

1953 gründete er die Vereinigungskirche (offzieller Name: «Holy Spirit Association for the Unification of Christianity», später vereinfacht zu: «Unification Church»).

 

Mitglieder der Vereinigungskirche in Korea schrieben seine Vorträge mit. Daraus entstand das Buch «Die Göttlichen Prinzipien», das nach der Korrektur von Moon 1957 erstmals veröffentlicht wurde.

 

1960 heiratete Moon Hak Ja Han Moon. Diese Heirat wird als «Heilige Ehesegnung» betrachtet, um das «ursprüngliche Familienideal Gottes zu verwirklichen».

 

Erste «Pioniere» kamen bereits 1963 in westliche Länder.

Ab 1972 wurden lokale Vereinigungskirchen gegründet, so auch in der Schweiz. Schwerpunkte waren Zürich und Genf.

 

Kurze Zeit bestand in Basel ein Zentrum. Weil die Verantwortlichen in die USA gerufen wurden, gab es während Jahren in der Nordwestschweiz nur einzelne Mitglieder.

 

2005 wurde in Aarau eine Gruppe gegründet.

 

Seit 2006 gibt es für die Region Basel wieder eine Gruppe.

 

 

Schweiz: 70 Familien

Region Basel: 5 Familien

 

Lehre

Die Welt muss wieder hergestellt werden in den ursprünglichen Zustand vor dem Sündenfall von Adam und Eva, welcher die Trennung der Menschen von Gott herbei führte.

 

Gottes Auftrag an Adam und Eva war, die «3 Segen» zu erfüllen:

1. Werdet fruchtbar. (Das bedeutet, geistige Reife zu erlangen und mit Gott Eins werden.)

2. Vermehret euch und füllet die Erde. (Ideale Familien gründen mit Gott im Mittelpunkt und gemeinsam als Familie zum Wohle der Gesellschaft, der Nation und der Welt zu leben.)

3. Machet euch die Erde untertan. (Als vollkommene Menschen die Liebe Gottes an die Natur weiter geben.)

 

«Es ist die Verantwortung jedes Menschen, diese «3 Segen» zu erfüllen und somit Gottes Reich auf Erden und im Himmel zu verwirklichen.

Denn Gott hat dem Menschen den freien Willen gegeben; der Mensch sollte aber seinen eigenen Teil der Verantwortung erfüllen. Daher kann der Wille Gottes erst dann wirklich erfüllt werden, wenn nicht nur Gott, sondern auch jeder Mensch seine Verantwortung dem Himmel gegenüber wahrgenommen hat.»

Grundsätzlich ist die Zusammenarbeit mit allen Menschen und Organisationen möglich, die sich für universal gültige Familienwerte und Weltfrieden einsetzen.

 

Die «Unificationist Community of Switzerland» arbeitet bereits mit vielen Organisationen zusammen. Siehe dazu: Universal Peace Federation UPF: Affiliated Organizations

 

Organisation, Finanzen

In der Schweiz besteht ein Verein nach ZGB «Unificationist Communitiy of Switzerland».

Auf lokaler Ebene haben die Gruppen zur Zeit nur informelle Strukturen.

Schweiz: Mitgliederbeitrag

Das Geld wird wie üblich in Vereinen verwaltet.

 

Versammlungslokal, Angebote, Auftreten in der Öffentlichkeit

Regelmässige Zusammenkünfte finden in der Privatwohnung von Manuel und Gina Suarez Avila-Binetti an der Wendelinsgasse 3 in Riehen statt.

Für grössere Veranstaltungen wird ein Raum gemietet.

Gottesdienst: Sonntag, 11.00 Uhr.

 

Vorträge und Gespräche, resp. Seminare und Konferenzen nach Absprache:

- «Die Göttlichen Prinzipien»

- Familie und Familienwerte

- Friedensprojekte

 

Vor allem über das Internet erhalten Interessierte Zugang.

 

Literatur, Zeitschrift

«Die Göttlichen Prinzipien»

 

Weitere Literatur ist erhältlich beim Kando Verlag .

 

Weitere Links

Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Verantwortung.

 

Eigene Seiten

 

Universal Peace Federation UPF: Affiliated Organizations

 

Unification Church (International)

 

Family Federation for World Peace and Unification

 

Universal Peace Federation (Homepage international)

 

International Relief and Friendship Foundation (IRFF)

 

Women's Federation for World Peace

 

[int.Nr.: i1390]

 

Aktualisiert: 12.9.2007

 

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:

www.inforel.ch/i1390

 

© INFOREL, Postfach, 4009 Basel. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!