inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

Freie Missionsgemeinde Laufental-Thierstein, FMG

 

 

Kontakt

FMG Laufental-Thierstein

Bodenackerstrasse 21, 4226 Breitenbach

Telefon 061 044 303 09 77 (Pfarrer Martin Gerber)

Mail: martin.gerber@vfmg.ch

 

www.fmg-laufental-thierstein.ch

 

Geschichte

Seit der Gründung versammelte sich die Gemeinde unter dem Namen «FMG Freie Missionsgemeinde Region Laufen» in Dittingen.

Mitte 2008 erfolgte der Umzug nach Breitenbach. Seither nennt sich die Gemeinde «Freie Missionsgemeinde Laufental-Thierstein».

 

Die Gottesdienste werden meist von etwa 100 Menschen besucht. Die Gemeinde zählt ca. 60 Mitglieder und hat einen Freundeskreis von ca. 150 Personen. Ungefähr 30 Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren gehören der Gemeinde an.

 

Lehre und Ziele

Selbstdarstellung:

«BeGeistert Kirche sein - Gott und Menschen lieben»

 

Organisation, Finanzen

Die «Freie Missionsgemeinde Laufental-Thierstein» ist ein Verein nach ZGB mit den üblichen Strukturen.

Theologisch ist sie eine Freikirche.

Sie ist Mitglied der «Vereinigung Freier Missionsgemeinden (VFMG)», welche ihrerseits dem «Verband Evangelischer Freikirchen und Gemeinden in der Schweiz (VFG)» angehört. Seit 2014 ist die Gemeinde Mitglied der Schweizerischen Evangelischen Allianz.

Die benötigten Mittel werden mittels Spenden aufgebracht. Die Verwaltung des Geldes geschieht wie in Vereinen üblich.

 

Versammlungslokal, Angebote, Auftreten in der Öffentlichkeit

Die Gemeinde hat Räumlichkeiten an der Bodenackerstrasse 21 (ehemals Brac Kantine) in Breitenbach (SO) gemietet. Die Räume sind rollstuhlgängig.

 

- Gottesdienste

Jeden Sonntag findet um 10.00 Uhr ein Gottesdienst mit Predigt und Gesang statt. Ausserdem geben sie den Gemeindemitgliedern die Möglichkeit, sich auszutauschen und Gemeinschaft zu pflegen.

Jeden zweiten Sonntag im Monat findet der Gottesdienst um 19.30 Uhr statt - ohne Predigt, aber mit Singen, Gebeten und freien Beiträgen.

Einmal im Monat findet anschliessend an den Gottesdient ein Kirchencafé statt.

Monatsprogramm

Jahresagenda

 

- Kinder

Während des Gottesdienstes werden Kinder im Vorschulalter im Kinderhort «Arche» betreut. Am Sonntagmorgen gibt es Kindergottesdienste («KIGO»). Es gibt zwei «KIGO-Gruppen», eine für die 4-8-Jährigen und eine für die 8-12-Jährigen. Die Kinder hören oder lesen Geschichten aus der Bibel, beten, basteln, malen oder spielen zusammen.

Kinder zwischen dem 2. und 6. Schuljahr können bei der Jungschar mitmachen. Diese hat jeweils ein Halbjahresprogramm mit einem Hauptthema. In der Regel trifft sich die Jungschar jeden zweiten Samstagnachmittag.

 

- Jugendliche

Für Jugendliche wird die Jugendlehre (Konfunterricht) und der Jugendgottesdienst

GODI Laufental angeboten.

 

- Erwachsene

Gemeindemitglieder haben die Möglichkeit dezentrale Hauskreise zu besuchen.

Jeden zweiten Dienstag im Monat wird ein Gebets- und Bibelabend um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum durchgeführt.

 

- Frauen

Einmal im Monat gibt es ein Frauentreffen, bei dem sozialer und geistlicher Austausch stattfindet. Zweimal im Jahr wird für alle interessierten Frauen an einem Samstagmorgen im Gemeindezentrum ein FraueZmorge mit einem Vortrag zu einem Thema organisiert. An diesem Treffen können Kontakte geknüpft und gepflegt werden. Bei Bedarf wird ein Kinderhütedienst während des Anlasses angeboten.

Mitglieder engagieren sich je nach Begabung und Zeit in sozialdiakonischen Diensten.

 

- Seelsorge

Der Pfarrer und weitere geeignete Gemeindeglieder sind für die Seelsorge zuständig.

Auf der Webseite www.fmg-laufental-thierstein.ch und im «Wochenblatt für das Schwarzbubenland und das Laufental» publiziert die Gemeinde unter der Rubrik «Gottesdienste» Informationen über ihre aktuellen Anlässe.

Wochenblatt

 

 


[int.Nr.:i1445]

Aktualisiert: 05.04.2019

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1445

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!