inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

Gemeindekreis Zwingli

(Quartiergemeinde der Ref. Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz BS)

 

Kontakt

Gemeindekreis Zwingli

Gundeldingerstrasse 370, 4053 Basel

Telefon 061 336 30 36 (Pfarrer: Andreas Möri)

Mail: andreas.moeri@erk-bs.ch

 

www.erk-bs.ch/kg/gundeldingen-bruderholz/Gemeindekreis-Zwingli

 

Geschichte

Geschichte der Ref. Kirche BS

 

Per 15.1.2014 zählt der Gemeindekreis Zwingli 2'799 Mitglieder.

 

Lehre und Ziele

Der Gemeindekreis gehört zur Ev.-ref. Kirche BS und vertritt deren Lehre und Ziele.

 

Selbstdarstellung:

«Wir sind eine gastfreundliche und aktive Gemeinde mit Angeboten für alle Altersgruppen. Wir pflegen eine Kultur der Begegnung und des Austausches und sind offen für alle, die neu dazu kommen. Mit unseren Veranstaltungen und Feiern fördern wir einen zeitgemässen und selbstverantworteten Zugang zum Glauben.»

 

- Ökumene

Es besteht eine langjährige ökumenische Zusammenarbeit und Verbundenheit mit der römisch-katholischen Pfarrei Heiliggeist. So werden unter anderem gemeinsame Gottesdienste, Feiern, ein Weihnachtsspiel für Kinder, einen Bazar sowie weitere Projekte organisiert.

Im Advent findet jeweils eine Ökumenische Adventsfeier im Zwinglihaus statt.

 

Ebenfalls im Zwinglihaus findet das interkulturellen Frauenfrühstück statt, welches durch das Migrationsamt der ERK-BS organisiert wird.

 

Die Kirchgemeinde ist Mitglied bei oeku, INFOREL, Interreligiöses Forum (IRF), u.a.

 

Organisation, Finanzen

Organisation, Finanzen der Ref. Kirche BS

 

Versammlungslokal, Angebote, Auftreten in der Öffentlichkeit

Das Zwinglihaus befindet sich im äusseren Gundeli an der Gundeldingenstrasse 370 in 4053 Basel.

Von der Migrationskirche Forward in Faith Ministries finden jeden Freitag Abend Treffen im Zwinglihaus statt.

 

«In den Jahren 1931/1932 wurde das Zwinglihaus nach einem Projekt von Willi Kehlstatt erbaut. Der Kirchenbau ist in vielen Details und in der Ausstattung geprägt durch die Architektursprache der 1930er Jahre, also der Bauhausarchitektur bzw. den Zeitgeist des «Neuen Bauens», der in seiner Sachlichkeit als Antwort auf Historismus und Jugendstil verstanden wurde. Zwei Säle bilden den Kern dieses Komplexes. Etliche Nebenräume erweitern das Raumprogramm, welches mit Pfarr- und Sigristenwohnungen als komplettes, in sich funktionierendes Kirchgemeindezentrum realisiert wurde. Auf einen ursprünglich geplanten Glockenturm verzichtete man bereits in der Ausführungsphase. 1977 wurde der grosse Saal umgestaltet und die Südwand zum Kirchhof hin geöffnet. Im Jahre 1985 wurden im grossen Saal farbige Glasscheiben von Hans Studer eingesetzt. Den als Gemeindeprojekt 2004 realisierten Brunnen im Kirchhof speist eine Quelle vom Bruderholz.»

 

Quelle: INFOREL-Newsletter 26/2010, Kirchenbauten der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt

 

Weitere Informationen zum und Fotos vom Kirchengebäude:

Baugeschichte Zwinglihaus

 

Angebote der Ref. Kirche BS

 

- Gottesdienste

Der Sonntagsgottesdienst findet jeweils um 10.00 Uhr statt.

Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle Besuchenden um 11.00 Uhr zum Kirchenkaffee eingeladen.

 

- Kinder

Der Gemeindekreis Zwingli organisiert verschiedene Veranstaltungen für Kinder, wie ein Krippenspiel in der Weihnachtszeit und Kerzenziehen am Adventsbazar.

 

- Jugendliche

Der Jugendgottesdienst «Rise Up!» findet viermal im Jahr sonntags um 18.00 Uhr abwechslungsweise im Zwinglihaus und in der Tituskirche statt.

Am ersten Wochenende im neuen Jahr findet das «SLEEP IN dr Kirche» im Zwinglihaus jeweils von Samstag, 18.00 Uhr bis Sonntag, 12.00 Uhr statt. Jugendliche ab der 7. Klasse treffen sich in der Kirche zu verschiedenen Aktivitäten und übernachten anschliessend in den Kirchenräumen.

 

- Erwachsene

Der Sakrale Tanz ist ein weiteres Angebot der Zwingli-Gemeinde.

Die Angebote der Erwachsenenbildung beinhalten verschiedene Glaubenskurse.

 

- Seniorinnen und Senioren

Jeweils am Mittwochnachmittag zwischen 14.30 und 17.00 Uhr ist das Café im Zwinglihaus geöffnet.

Jeweils am letzten Mittwoch im Monat um 15.00 Uhr findet das KulturCafé mit vielseitigen, musikalischen und kulturellen Programmpunkten statt.

An jedem ersten Mittwoch im Monat von 8.15 bis 9.30 Uhr findet ein «Zmorge im Zwinglihaus» statt.

 

- Musik

Im Zwinglihaus proben drei Chöre, die auch in den Gottesdiensten mitwirken: Offenes Singen, der Gospelchor In His Hands (diese sind mit der Kirchgemeinde verbunden) und der «Lunes Chor» (ein unabhängiger Chor, mit dem der Gemeindekreis eine Kooperation eingegangen ist).

Alle Interessierten sind eingeladen, am «Offenen Singen» teilzunehmen. Bei jedem Treffen steht ein anderes Thema (u.a. Weihnachten oder Dreikönig) im Mittelpunkt.

Der Gospelchor «In His Hands» probt seit 2013 im Zwinglihaus regelmässig. Vier mal im Jahr finden Sonntagabends um 18.00 Uhr Gospel-Gottesdienste statt.

Darüber hinaus treten immer wieder Ensembles und Solisten in den Gottesdiensten oder an Feierabendkozerten im Zwinglihaus auf.

 

- Weitere Angebote

Einmal im Monat wird donnerstags vom Kochteam des Gemeindekreises Zwingli zwischen 12.00 und 13.30 Uhr ein Suppenessen offeriert.

Das Abendgebet im «Fingge-Kaffi» wird jeden Freitag von Gemeindegliedern liturgisch gestaltet. Es ist ein Angebot des Gemeindekreises Zwingli. Das «Fingge-Kaffi » ist ein Gemeinschaftsraum in einem Haus mit Alterswohnungen an der Solothurnerstrasse 68, Ecke Winkelriedplatz.

«KulturNaturPlus» ist ein privates Unternehmen der ehemaligen Diakonin der Kirchgemeinde St. Elisabethen, Heidi Fischer. Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit der Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz statt. Die Ausschreibungen der Veranstaltungen liegen im Zwinglihaus auf.

Neben den Gottesdiensten finden das Jahr hindurch verschiedene Feste im Zwinglihaus statt, wie unter anderem das Schöpfungsfest im September, der «Advents Bazar» am ersten Samstag im Advent, die Gemeindeweihnachtsfeier am letzten Sonntag im Advent, der «Tag der Kranken» am ersten Sonntag im März, die Osterfeier mit einem Osterfeuer und der «Gründonnerstagssuppe», der Muttertag mit einem Familiengottesdienst sowie das Sommerfest, zu welchem die gesamte Gemeinde und die Nachbarschaft eingeladen sind. Regelmässig finden zudem Taufen am Brunnen statt sowie das alljährlich Erntedankfest.

Darüber hinaus organisiert der Gemeindekreis Ferien in Basel und Gemeindereisen.

Das Zwinglihaus ist ausserdem eine Abgabestelle von «Tischlein deck dich».

 

Die aktuellen Veranstaltungstermine sind in der Agenda sowie im Newsletter «Zwinglihaus Aktuell» aufgeführt.

 

Literatur, Zeitschrift

«Die Kirchen erfinden sich neu» in: Schweiz am Sonntag (2017)

Kirchenbauten

Kirchenbote der Ref. Kirche BS

 

Regelmässig wird ein elektronischer Newsletter zu den besonderen Anlässen im Zwinglihaus verschickt:

Zwingli Newsletter

 

Ausserdem verkauft der Gemeindekreis Zwingli jährlich den Jahreskalender mit Fotos aus dem Gemeindeleben, besinnlichen Texten sowie den wichtigsten Anlässe im kommenden Jahr.

 

Seit Dezember 2013 erscheint vierteljährlich ein Veranstaltungskalender für die ganze Kirchgemeinde.


[int.Nr.:i1575]

Aktualisiert: 07.02.2017

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1575

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!