inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

Reinach Ref. Kirchgemeinde BL

 

Kontakt

Sekretariat der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Reinach

Bruderholzstrasse 39, 4153 Reinach. Telefon: 061 711 44 76

Mail: sekretariat@refk-reinach.ch

 

www.ref.ch/reinach

 

Geschichte

Geschichte der Ref. Kirche BL

 

Die Kirche Mischeli in Reinach, die im gleichnamigen Ortsteil steht, wurde 1961-63 erbaut.

Am 31.12.2012 hatte die Kirchgemeinde 5109 Mitglieder.

 

Lehre und Ziele

Lehre und Ziele der Ref. Kirche BL

Der Religionsunterricht in Reinach ist bis zur 6. Klasse ökumenisch.
Es finden verschiedene ökumenische Gottesdienste statt, so der Open Air-Gottesdienst am dritten Julisonntag auf der Banntagswiese (zur Jodlerchilbi), am Banntag, zu Auffahrt und zum Totengedenken.

Die Kirchgemeinde bietet gemeinsam mit der Christlich-Jüdischen Arbeitsgemeinschaft beider Basel sowie dem Zelt Abrahams verschiedene Bildungsangebote an.

Die ökumenische OEKO-Gruppe Reinach trifft sich etwa drei bis fünf Mal im Jahr, um Anlässe zur ökologischen Bewusstseinsbildung zu organisieren. Es existiert der Verein Ökumenische Weltgruppe, der den Gottesdienst am jährlichen Welternährungstag organisiert. Die ökumenische Gruppe "Frau und Kirche" trifft sich zu verschiedenen Aktivitäten.

Verschiedene Senioren- und Jugendangebote sind ebenfalls ökumenisch (Seniorennachmittage, Jugendgottesdienste).

 

Organisation, Finanzen

Organisation, Finanzen der Ref. Kirche BL

Die Kirchgemeinde verfügt über einen Fürsorgefonds, der aus Spenden gespiesen wird. Er kommt bedürftigen Menschen zugute. Des weiteren existiert ein budgetierter Fonds für Katastrophenhilfe.

An den beiden jährlichen Suppentagen wird für das jeweilige Kirchgemeindeprojekt (vorgeschlagen von Caritas, Misereor, Mission 21 oder dem HEKS) gesammelt.

 

Versammlungslokal, Angebote, Auftreten in der Öffentlichkeit

Die Mischeli-Kirche befindet sich an der Niederbergstr. 2 in Reinach. Das Kirchgemeindehaus Mischeli an der Bruderholzstrasse 39 wird ab August 2014 einem neu zu bauenden Kirchgemeindezentrum Platz machen. Auch in der Fiechtenkapelle der politischen Gemeinde finden Gottesdienste und Abdankungen statt. Für einzelne Veranstaltungen wird auch das Kirchgemeindehaus Steinreben an der Steinrebenstrasse 39 genutzt.

 

Angebote der Ref. Kirche BL

 

Jeden Sonntag findet in der Fiechtenkapelle ein Abendgottesdienst statt.

Es existiert ein über das Sekretariat organisierter Fahrdienst zu den Sonntagsgottesdiensten als auch anderen Gemeindeveranstaltungen. Ebenfalls existiert sonntags in der Mischeli-Kirche während der Predigt eine Kinderhüeti.

 

- Kinder und Jugendliche:

Etwa alle zwei Monate findet an einem Freitagmorgen ein Krabbelgottesdienst «Fiire mit de Chliine» in der Mischeli-Kirche statt. Für Jugendliche ab Oberstufenalter finden ebenfalls regelmässig ökumenische Gottesdienste statt, geleitet von einer katholischen und einer reformierten Person des Seelsorgeteams. Sie finden abwechslungsweise in der katholischen oder in der reformierten Kirche statt, im Anschluss daran gibt es ein "Zämme Ässe". Die Jugendveranstaltung "God is a DJ" (ein Jugendgottesdienst mit anschliessender Party in der Kirche) findet jährlich Ende Oktober statt.

 

- Senioren:

Das Mischeli-Forum ist Treffpunkt und Informationsmöglichkeit für Seniorinnen und Senioren, die das Forum aktiv mitgestalten. Pro Jahr finden vier Nachmittagsveranstaltungen zu religiösen und ethischen Themen statt.
Jeden Montagnachmittag findet im reformierten Kirchgemeindehaus beim Mischeli ein Spielenachmittag für Seniorinnen und Senioren mit Zvieri und einer kurzen Andacht statt.
Jeden Sonntagmorgen findet im Alterszentrum Aumatt ein Gottesdienst für die reformierten Bewohnerinnen und Bewohner statt.

Die Pfarrpersonen besuchen regelmässig die Kirchgemeindemitglieder im Kantonsspital Bruderholz, im Regionalspital Dornach und auf Anfrage auch im Kantonsspital Liestal. Für andere Spitalbesuche können die Pfarrpersonen auch angefragt werden.
Es existiert eine Besuchsgruppe, die regelmässig betagte Menschen im Seniorenzentrum Aumatt besucht.
Weiter hilft eine Gruppe von Frauen und Männern im Spital gehbehinderten und bettlägrigen Menschen auf dem Weg zum Gottesdienst.

Das Pfarrteam und das Team der Sozialdiakonie bieten ein überkonfessionelles Seelsorgeangebot an.

 

- Kinder und Jugendliche:

Das Jugendcafi Paradiso im Kirchgemeindehaus ist ein Jugend- und Kultur-Treffpunkt für Jugendliche ab 10 Jahren, wo unter anderem Filmabende, Tischtennisturniere und Kochveranstaltungen stattfinden. Für Kinder und Jugendliche werden verschiedene Weekends, Lager und Reisen angeboten. Im Kirchgemeindehaus Steinreben werden Bandräume vermietet.

 

- Erwachsene:

Im Rahmen der Erwachsenenbildung finden diverse Veranstaltungen statt zu religiösen Themen und deren Vernetzung mit dem praktischen Lebensalltag, unter anderem Vorträge, Diskussionsabende und Bibelgespräche. 
Die offene, überkonfessionelle Männergruppe "Der wilde Mann" trifft sich ungefähr monatlich an einem Mittwochabend zu verschiedenen Themen, meist im Pfarrhaus.

Jährlich wird in Zusammenarbeit mit dem Birsegger Wochenblatt allen Interessierten ein journalistischer Grundkurs angeboten.

 

- Senioren:

Für Seniorinnen und Senioren wird im Herbst eine ökumenische Ferienwoche angeboten.

Viermal im Jahr finden Veranstaltungen zum Thema Tod und Sterben statt, die sich vor allem an Verwitwete richten.

 

- Mittagstisch:

Dienstags findet im Kirchgemeindehaus Mischeli ein Mittagstisch statt. Einmal monatlich findet er in Zusammenarbeit mit Asylbewerberinnen und -bewerbern statt. Jeweils am Menschenrechtstag gibt es eine weitere Begegnung und gemeinsames Kochen mit Asylbewerberinnen und Asylbewerbern.

 

- Chöre:

Die Kantorei ist ein Chor mit traditionellem Repertoire, der montagabends im Kirchgemeindehaus probt. Vier bis fünf Mal im Jahr wirkt sie in einem Sonntagsgottesdienst mit und führt jährlich ein grösseres musikalisches Werk mit Orchester auf. Sie ist ein Verein nach ZGB mit den üblichen Strukturen.

Der Gospel-Chor «Voice up» probt jeden zweiten Mittwoch Abend in der Mischeli-Kirche.

 

Literatur, Zeitschrift

Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons Basel-Landschaft: Reformierte Kirchen und Pfarrhäuser im Baselbiet, S. 96.

Kirchenbote


[int.Nr.:i1657]

Aktualisiert: 17.10.2014

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1657

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!