inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

Arbeitskreis St. Matthäus

(Quartiergemeinde der Ref. Kirchgemeinde Kleinbasel BS)

 

Kontakt

Arbeitskreis St. Matthäus

Müllheimerstrasse 83, 4057 Basel

Telefon 061 691 83 27 (Pfarrerin: Coosje Barink)

Mail: coosje.barink@erk-bs.ch

 

www.erk-bs.ch/kg/kleinbasel/matthaeus

 

Geschichte

Geschichte der Ref. Kirche BS

 

Lehre und Ziele

Der Arbeitskreis gehört zur Ev.-ref. Kirche BS und vertritt deren Lehre und Ziele.

 

Organisation, Finanzen

Organisation, Finanzen der Ref. Kirche BS

 

Die Sigristenstelle Matthäus wurde auf Ende 2013 aufgehoben.

 

Versammlungslokal, Angebote, Auftreten in der Öffentlichkeit

Die Matthäuskirche befindet sich im Kleinbasler Matthäusquartier an der Feldbergstrasse 81 in 4057 Basel. Die Kirche ist von Dienstag bis Donnerstag, jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

 

Der untere Teil des Kleinbasels war immer schon geprägt von einem hohen Anteil von Ausländern. Das ist bis heute so und prägt dieses dicht besiedelte Gebiet.

 

«Die neugotische Kirche ging als Siegerprojekt aus einem internationalen Wettbewerb hervor und wurde von Felix Henry aus Breslau zwischen 1893 und 1895 erbaut. Der zentrale Turm ist mit 81 Metern der höchste Kirchturm in Basel. Die Aussenwände des Baus sind aus Vogesensandstein auf einem Steinsockel aus Gotthardgranit. Die Dachflächen sind in Ardennenschiefer gedeckt. Bemerkenswert sind auch die arabeskenartigen Verzierungen im Chorbereich und in den Treppenaufgängen. Der Innennraum ist geprägt durch das «Wiesbadner Programm», welches 1890 eine Einheit von Kanzel, Altar und Orgel in der Mittelachse des Innenraums definiert hat. Die Walcker-Orgel aus dem Jahre 1896 ist heute noch elektropneumatisch betrieben. Auch die übrige Ausstattung der Matthäuskirche ist weitgehend im Originalzustand erhalten. Im Jahre 2004 wurde das Untergeschoss zugunsten zeitgemässer Nutzungsmöglichkeiten für die Kirchgemeinde baulich erweitert.»

 

Quelle: INFOREL-Newsletter 26/2010, Kirchenbauten der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt

 

Angebote der Ref. Kirche BS

 

- Gottesdienste

Die Matthäuskirche fiel per Anfang 2014 an die Kantonalkirche zurück und wird in Zukunft nicht mehr als Gottesdienstort der ERK-BS genutzt. Das heisst, der Sonntagsgottesdienst fällt zwar weg, die Angebote während der Woche wie auch die «Mitenand»-Gottesdienste bleiben jedoch weiterhin bestehen.

Alle aktuellen Veranstaltungstermine und Gottesdienstorte werden im 3-Monatsprogramm und in der Agenda veröffentlicht.

 

- Seniorinnen und Senioren

Jeden Dienstag ab 15.00 Uhr findet das «Alltags-Café» in der Matthäuskirche statt. Ältere Menschen aus dem Quartier treffen sich zu Kaffee, Tee und Gesprächen.

Jeden Donnerstag von 12.00 bis 13.30 Uhr wird im Gemeindezentrum der Matthäuskirche, ein «Mittagstisch» für Seniorinnen und Senioren angeboten.

 

- Musik

Jeweils dienstags von 19.00 bis 20.30 Uhr probt der «Matthäuschor» der Matthäuskirche.

 

- Weitere Angebote

Meist einmal im Monat findet das «Gemeindetreffen Matthäus» um 16.00 Uhr im Seitenschiff der Matthäuskirche statt. Nach Zvieri, Austausch und Begegnung findet um 17.30 Uhr das Abendgebet statt.

 

Das Sonntagszimmer «von 8 bis Nacht» ist ein sozialdiakonisches Projekt der ERK-BS, das grösstenteils durch Spenden finanziert und durch verschiedene Sponsoren unterstützt wird.

Jeden Sonntag steht die Matthäuskirche von 8.00 bis 18.00 Uhr für alle interessierten Menschen offen. Es ist ein Treffpunkt für Gespräche, Stille, Gebet, Fürbitte und gemeinsames Essen. Die Lebensmittel werden von der «Tafel Basel» gespendet. Es werden meist um die 100 Gäste empfangen. Das Programm ist jeweils auf der Webseite des Projektes publiziert.

 

Literatur, Zeitschrift

Kirchenbauten

Kirchenbote der Ref. Kirche BS


[int.Nr.:i1694]

Aktualisiert: 17.10.2014

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1694

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!