inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

Parrocchia Cattolica di lingua italiana San Pio X

(Römisch-katholische Pfarrei BS)

 

Kontakt

Parrocchia Cattolica di Lingua Italiana San Pio X

Rümelinbachweg 14, 4054 Basel

Telefon 061 272 07 09

Mail: san.piox@rkk-bs.ch

Pastoralteam

Priester: Valerio Farronato

www.parrocchia-sanpiox.ch/index.php/it/

 

Geschichte

Die Geschichte der Pfarrei St. Pius X ist eng mit der italienischen katholischen Mission verbunden. Im Jahr 1900 wurde die italienisch-katholische Mission in Basel gegründet und 1903 das Gebäude am Rümelinbachweg erworben. 1963 wurde die neue Kirche St. Pius X. eingeweiht. Bis heute stellt die Gemeinde einen wichtigen Bezugspunkt für die italienischsprachigen Katholiken in und um Basel dar.

Geschichte der Pfarrei

Geschichte der Römisch-katholischen Kirche BS

Neben einer großen Gruppe von älteren Menschen, verfügt die Gemeinde über einen großen Kreis von Kindern und Familien sowie eine wachsende Zahl von jungen Leuten.

 

Lehre und Ziele

Die Pfarrei gehört zur Römisch-katholischen Kirche Basel-Stadt und vertritt deren Lehre und Ziele.

Zusammenarbeit

«In der örtlichen Kirche verfolgt die Gemeinde einen Weg der Offenheit und Zusammenarbeit mit anderen Gemeinden und Sprachgemeinschaften, um in einer einzigen Kirche Einheit in der Vielfalt zum Ausdruck zu bringen.»

 

Organisation, Finanzen

Um ein Teil der Gemeinde zu werden und sich registrieren zu lassen, ist die italienische Sprache wichtig.

Organisation, Finanzen der Römisch-katholischen Kirche BS

 

Versammlungslokal, Angebote, Auftreten in der Öffentlichkeit

1952 erbaute die italienische Mission ein Gebäude mit einer Kapelle, die 1962 dann zu einer Kirche umgebaut wurde.

Angebote der Römisch-katholischen Kirche BS

 

- Gottesdienste

Die italienischsprachige Sonntagsmesse findet jeweils um 10.00 Uhr in der Kirche San Pio X statt.

Weitere Gottesdienste und Feiern sind auf ihrer Webseite aufgeführt:

Gottesdienste

 

- Kinder und Jugendliche

Kinder zwischen 6 und 18 Jahren treffen sich in der Gruppe RIC - RIC bedeutet «Ragazzi in cammino» - zu verschiedenen Aktivitäten. In drei verschiedenen Altersgruppen aufgeteilt, folgen die Kinder und Jugendlichen jeweils einem Jahresthema. Die Gruppen werden durch junge Erwachsene geleitet.

 

Die Jugendgruppe der Pfarrei trifft sich regelmässig und richtet sich an junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren, die entweder in Basel aufgewachsen oder aus Italien oder dem Tessin beispielsweise zwecks Arbeit oder Studium nach Basel gezogen sind. An den Treffen werden jeweils aktuelle, von den Jugendlichen ausgewählte Themen diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht.

 

- Erwachsene

Die Familiengruppe trifft sich einmal im Monat an einem Samstagnachmittag und bietet Paaren und Eltern die Möglichkeit, sich gegenseitig über verschiedene Glaubensthemen auszutauschen. Einmal im Jahr wird zudem ein Familienlager organisiert.

 

Jeden Dienstagnachmittag trifft sich die Gruppe Missionario Bricolage zur Herstellung von kleinen Gegenständen, wie zum Beispiel Schmuck oder Karten, die später für einen guten Zweck verkauft werden. Einmal im Monat wird ausserdem Bingo gespielt und einmal ein Gebet rezitiert. Die Gruppe ist offen für Frauen und Männer jeder Altersgruppe.

 

- Seniorinnen und Senioren

Terza Età ist eine Gruppe bestehend aus älteren Menschen, die ehemals aus Italien in die Schweiz gezogen und im Alter nicht mehr nach Italien zurückgekehrt sind. An zwei Donnerstagen im Monat trifft sich die Gruppe unter anderem zu Freizeitaktivitäten.

 

- Musik

Der Chor S. Pio X wirkt unter anderem mit traditionellen, italienischen Volksliedern in den Gottesdiensten - vor allem in der Sonntagsmesse – wie auch bei verschiedenen Feiern mit. Die Chorproben finden jeweils am Montagabend statt.

 

Die Pfarrei hat zudem einen Jugendchor, der sowohl aus Jugendlichen als auch aus Erwachsenen besteht. Es werden Lieder in verschiedenen Sprachen (Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Englisch etc.) und Musikstilen gesungen. Der Chor hat immer wieder auch Engagements ausserhalb der Pfarrei. Jeden Montagabend finden Proben statt.

 

- Weitere Angebote

Verschiedene Gebetsgruppen treffen sich regelmässig zum gemeinsamen Gebet.

Die Gruppe «San Pio da Pietrelcina» trifft sich jeweils am letzten Freitagabend im Monat zum Rosenkranzgebet in der Kirche.

Seit 1990 gibt es die Gruppe «Rosario perpetuo». Sie besteht aus etwa 30 Menschen, die sich jeweils am ersten Samstagnachmittag im Monat zur Rezitation des heiligen Rosenkranzes treffen. Dazu gehören auch Gebete für Priester und Missionare. Ausserdem unterstützt die Gruppe Missionsprojekte mit Fundraising-Aktivitäten.

Eine weitere Gruppe trifft sich jeweils dienstags gegen Abend in der Kirche San Pio X, um gemeinsam das charismatische «Gebet des Herzens» / «La preghiera del cuore» zu beten.

 

Auf der Webseite der Pfarrei werden alle bevorstehenden Anlässe und Veranstaltungen angekündigt:

Kalender

Aktivitäten und Aktuelles

 

- Diakonie, Soziales

Die ehrenamtliche Gruppe Sostegno Ammalati unterstützt und besucht Kranke in Krankhäusern, Hospizen und zu Hause. Die Gruppenmitglieder treffen sich an jedem ersten Donnerstag im Monat.

 

Die italienischsprachige Gemeinde in Basel unterstützt seit 1946 die Scalabriniani Missionare. Im Zuge der grossen Auswanderungswelle aus Europa nach Amerika, verteilten sich die Missionare in über 30 Ländern.

 

Literatur, Zeitschrift

- Die katholischen Kirchen in Basel. Ein Kirchenführer für Kinder und Erwachsene. Römisch-katholische Kirche im Kanton Basel-Stadt, Eigenverlag Rektorat Religionsunterricht, Basel 2011.

KIRCHEheute

 


[int.Nr.:i1738]

Aktualisiert: 30.05.2017

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1738

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!