inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

Neues Land

 

Kontakt

Neues Land, Lützelflühstrasse, 3452 Grünenmatt.

Telefon 034 431 11 18.

Mail: info@neuesland.ch

www.neuesland.ch

 

Geschichte

Neues Land wurde von Walter und Susanne Wieland 1991 gegründet.

Dies ist gedacht als „2. Programm“ innerhalb der Reformierten Kirche. Im Verlauf der letzten Jahre entstanden weitere Gemeinden. Zur Zeit sind dies insgesamt 7 Gemeinden.

In der Nordwestschweiz gehört die Gemeinde «G 3 Basel» dazu.

 

Lehre und Ziele

Selbstdarstellung:

«Das Neue Land ist ein finanziell und organisatorisch eigenständiges Netzwerk christlicher Gemeinden mit vielen Familien und jüngeren Menschen. Unsere Gemeinden bestehen aus verschiedenartigen kleinen Gruppen und bieten attraktive Erwachsenenbildungs-Kurse an. Wir fühlen uns durch unsere Herkunft und Mitgliedschaft verbunden mit der Reformierten Landeskirche und ihrem Anliegen, allen Menschen in unserem Land das Evangelium von Jesus zu verkündigen.»

"Neuer Wein in neue Schläuche". Eine Vision zieht Kreise(Von Walter Wieland)

 

Organisation, Finanzen

Neues Land ist ein Verein nach ZGB mit den üblichen Strukturen.

 

Versammlungslokal, Angebote, Auftreten in der Öffentlichkeit

Das Sekretariat befindet sich in Grünenmatt BE.

- Erwaschsenenbildung: Alphalive-Kurse über Lebensfragen und Glaubensdinge

- Kleingruppen für Austausch und persönliche Ermutigung Lebenshilfe und Seelsorge

 

[int.Nr.: i2829]

 

Aktualisiert: 14.11.2011

 

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:

www.inforel.ch/i2829.html

 

© INFOREL, Postfach, 4009 Basel. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!