inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

Linkliste «Sekten»

Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Verantwortung.

Für Links zu den einzelnen Religionsgemeinschaften verweisen wir auf die entsprechenden Seiten auf dieser Homepage.

Bitte teilen Sie uns weitere interessante Links mit: Kontakt.

Wissenschaftliche und rechtliche Seiten

Gerard Willms: Die wunderbare Welt der Sekten. Von Paulus bis Scientology

Auf 344 Seiten schreibt Gerard Willms nicht nur eine Geschichte der Sekten, sondern auch eine Würdigung der Auseinandersetzung mit dem Phänomen.

INFOREL-Newsletter 8/2013, Die wunderbare Welt der Sekten

 

Die organisatorische Binnenstruktur von religiösen Sekten. Fleur Flückiger; Soziologisches Institut der Univ. Zürich.

 

Zum Begriff «Sekte»

Was ist eine Sekte? (Dr. theol. Andreas Fincke). Faltblatt, PDF als Druckvorlage

 

Zum Begriff «Sekte»

«Den Begriff "Sekte" verwendet die AGPF als umgangssprachlichen Sammelbegriff, als ein Hilfsmittel, um sehr unterschiedliche Gruppen schlagwortartig zusammenzufassen. Somit besagt der Begriff recht wenig. Insbesondere ist mit der Verwendung des Begriffes kein Unwerturteil verbunden. Nicht alle Sekten sind gleich und nicht alle Sekten sind gefährlich.»

Interessante Linkliste!

 

«Sekten, Cults und Pseudoreligionen. Bist DU anfällig?» (Kriterienliste des «Berliner Dialogs»)

Christentum und Sekten

Dossier Sekten. Linksammlung zu sachlichen und kritischen Artikeln meist aus evangelikaler Sicht.

 

Sektenexperten haben Probleme mit dem Sektenbegriff (26.4.2004)

Kann es noch „Sekten“ geben, wenn es keine wahre Kirche mehr gibt? Während das Volk noch von „Sekten“ spricht, winden sich die Sektenexperten und suchen neue Definitionen.

 

Richtige „Sekten“ – gibt es das noch? (Livenet.ch, Fritz Imhof) (14.3.2005)

„Sekten“ – das Verständnis davon hängt vom jeweiligen Zeitgeist ab.

 

Freikirchen von Sekten unterscheiden (Livenet.ch, Fritz Imhof) (16.3.2005)

Der grosse Religionsmarkt macht es schwierig, Freikirchen von Sekten zu unterscheiden. Medien und Sektenbeauftragte spielen oft eine eher unrühmliche Rolle. Was aber macht den Unterschied aus?

 

Was kann ich tun, damit mein Kind nicht in eine Sekte gerät? (Livenet.ch, Peter Schmid) (30.1.2007)

Heute ist ein Wildwuchs von Angeboten und Gruppen festzustellen, die in irgendeiner Weise Heil versprechen und ungute Abhängigkeiten schaffen. Was kann ich vorkehren, dass mein Kind nicht hineinrutscht?


[int.Nr.:i55e35]

Aktualisiert: 11.03.2015

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i55e35

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!