inforel
Differenzierte und unabhängige Information
über Religionen und Weltanschauungen in
der Region Basel
INFOREL
Missionsstrasse 21
4009 Basel
www.inforel.ch
info@inforel.ch


Arlesheim Ref. Kirchgemeinde BL

 

Kontakt

Pfarramt der reformierten Kirchgemeinde Arlesheim

Stollenrain 20 a, 4144 Arlesheim. Telefon 061 701 25 29

Mail: sekretariat@ref-kirchearlesheim.ch

 

www.ref-kirchearlesheim.ch

 

Geschichte

Geschichte der Ref. Kirche BL

 

Die Kirche Arlehseim wurde 1911/12 auf von der Familie Alioth-Frank geschenktem Land gebaut. 1970 wurde sie unter Denkmalschutz gestellt.

 

Die Kirchgemeinde hat zur Zeit rund 2500 Mitglieder, mit leicht abnehmender Tendenz.

 

Lehre und Ziele

Lehre und Ziele der Ref. Kirche BL

Der Religionsunterricht in Arlesheim wird im 4. und 5. Schuljahr ökumenisch erteilt. Zwei Mal im Monat an einem Mittwoch findet ein Ökumenisches Abendlob statt, im Sommerhalbjahr in der reformierten Kirche, im Winterhalbjahr in der katholischen Domkrypta. Weiter ökumenische Gottesdienste finden einerseits im März, in der Woche der Einheit der Christen, und im Herbst als Erntedankgottesdienst statt, abwechselnd in der reformierten Kirche Arlesheim und im Dom der katholischen Kirchgemeinde.

Angebote für Menschen in der zweiten Lebenshälfte organisiert die ökumenische Arbeitsgruppe "Von Zeit zu Zeit".

Jeden Freitag Morgen finden in der Obesunne abwechselnd reformierte und katholische Gottesdienste statt, in der Landruhe monatlich an einem Mittwochnachmittag.

Die reformierte Kirchgemeinde Arlesheim ist auch in den Birsecker Kanzeltausch involviert: Mehrmals jährlich erfolgen der "kleine" Kanzeltausch zwischen den reformierten Pfarrern der Gemeinden Arlesheim und Aesch-Pfeffingen sowie der "grosse" Kanzeltausch zwischen den Pfarrern aller drei Gemeinden.

 

Organisation, Finanzen

Organisation, Finanzen der Ref. Kirche BL

Die reformierte Kirchgemeinde Arlesheim unterstützt kirchliche und gemeinnützige Institutionen mit Vergabungen. Die Weltgruppe unterstützt mit Geldern aus Anlässen wie dem Suppentag, dem Dorfmarkt, dem Kirchenbazar etc. Projekte in Afrika und Indien. Ausserdem existiert eine Unterstützungskasse, die Benachteiligten der Kirchgemeinde die Teilnahme an Ferienwochen, Lagern etc. ermöglicht. Sie entsteht aus Spenden und Kollekten.

 

Versammlungslokal, Angebote, Auftreten in der Öffentlichkeit

Die Kirche Arlesheim befindet sich am Stollenrain 20, das Kirchgemeindehaus am Stollenrain 20a.

 

Angebote der Ref. Kirche BL

 

Alle zwei Monate findet an einem Freitagmorgen ein Krabbelgottesdienst für Vorschulkinder und deren Eltern statt.

Jeden Monat an einem Mittwochnachmittag findet ein Gottesdienst in der Landruhe statt, jeden Freitag Vormittag ein Gottesdienst in der Obesunne.

Die Diakoniestelle der Arlesheimer Kirchgemeinden ist der Kirchliche Sozialdienst Arlesheim, der ökumenische Angebote anbietet. Der KiSA bietet auf telefonische Voranmeldung persönliche Beratung in schwierigen Lebenslagen, Konflikten, Krankheit, Unfall, Behinderung, psychischen Problemen, finanziellen Fragen sowie administrativen Belangen. Diese Dienstleistungen sind kostenlos für alle Einwohner Arlesheims, egal welcher Konfession.

www.kisa-arlesheim.chKirchlicher Sozialdienst Arlesheim

Ausserdem gibt es einen Besuchsdienst.

Für die Seelsorge wenden sich die Einwohner an das Pfarramt ihres Pfarrkreises: Stollenrain oder Gerenmatt.

n der ersten Sommerferienwoche finden jeweils parallel zwei Kinderlager statt.

Am Dienstagnachmittag ist das Kaffistübli im Kirchgemeindehaus für Seniorinnen und Senioren zum Zyschtigskaffi geöffnet. Einmal pro Monat am Donnerstagnachmittag bieten die Pfarrer dort auch ein kulturelles Seniorenprogramm an.

Die ökumenische Arbeitsgruppe "Von Zeit zu Zeit" organisiert sporadisch thematische Nachmittage zur zweiten Lebenshälfte.

Jeden zweiten Donnerstag Nachmittag wird im Kirchgemeindehaus gestrickt und gebastelt. Einmal jährlich organisiert die Alterskommission eine Senioren-Nachmittagsausfahrt, und einmal pro Jahr wird eine Senioren-Ferienwoche angeboten. Jeden Mittwoch findet in der Obesunne ein Mittagstisch statt.

 

Literatur, Zeitschrift

Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons Basel-Landschaft: Reformierte Kirchen und Pfarrhäuser im Baselbiet, S. 84

Kirchenbote

 

Gemeindebrief


[int.Nr.:i1633]

Aktualisiert: 17.10.2014

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1633

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!


Zurück zur Normalansicht...