inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

Kontaktgruppe Israel (KI)

 

Kontakt

Kontaktgruppe Israel (KI), Michael Böhme, Seltisbergerstr. 28, 4059 Basel.

Privat: Telefon/Fax 061 332 28 82.

 

Geschichte

Der Verein „Kontaktgruppe Israel“ ist hervorgegangen aus der Interessengemeinschaft «Koordinationsstelle Israel» in Basel.

 

Lehre

Selbstdarstellung:

«Basierend auf der Bibel Alten und Neuen Testaments, bezweckt der Verein, die christlichen Gemeinden darin zu unterstüzen, ihre Verantwortung gegenüber den Juden zu erkennen und wahrzunehmen, indem er durch entsprechende Veranstaltungen

- auf die Stellung Israels im Heilsplan Gottes hinweist

- dem Antisemitismus entgegenwirkt

- das gegenseitige Verständnis zwischen Juden und Nichtjuden fördert und Missverständnisse anhand der Heiligen Schrift aufdeckt

- Kontakte zu den verschiedenen Israelgruppen fördert.»

 

Der Verein ist überkonfessionell und international.

 

Organisation, Finanzen

Unter dem Namen Kontaktgruppe Israel (KI) besteht mit Sitz in Basel ein gemeinnütziger Verein gemäss Art. 60ff. ZGB.

Mitglied kann jeder werden, der sich mit Ziel und Zweck des Vereins identifiziert.

 

[int.Nr.: i1119]

 

Aktualisiert: 21.5.2002

 

© INFOREL, Postfach, 4009 Basel. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!

[int.Nr.:i1119]

Aktualisiert: 21.07.2020

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1119

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!