inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

Wir geben hier Links zu den Kollektiv- und Einzelmitgliedern sowie Sponsoren und Partnerorganisationen von INFOREL sowie zu weiteren interessanten Adressen.

Für Links zu den einzelnen Religionsgemeinschaften verweisen wir auf die entsprechenden Seiten auf dieser Homepage.

Für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Verantwortung.

«Religionen vor Ort»

Die religiösen Gemeinschaften im Kanton Freiburg

Überblick, Entwicklung, Beziehungen und Perspektiven

Bericht von Jean-François Mayer

in Zusammenarbeit mit Pierre Köstinger

im Auftrag des Staatsrats des Kantons Freiburg

 

Religionswissenschaftliche Seminar Universität Luzern

 

«Kuppel-Tempel-Minarett»

Religiöse Bauten zugewanderter Religionen in der Schweiz. Projekt des Zentrums Religionsforschung der Universität Luzern.

 

Claude-Alain Humbert: Religionsführer Zürich

 

Religionspluralismus im Kanton Luzern

«Auf dieser Website können sich alle Religionsgemeinschaften der Stadt Luzern präsentieren.»

 

Religionen vor Ort - Darstellungen und Untersuchungen

Religionswissenschaftlicher Medien- und Informationsdienst e. V. - REMID

 

«Religionen in Hannover»

Weltkonferenz der Religionen für den Frieden - WCRP / Hannover und Aktionskreis der Religionen für den Frieden

Weitere Adressen

Gesellschaft für bedrohte Völker Schweiz

«Die Gesellschaft für bedrohte Völker Schweiz (GfbV) setzt sich für den Schutz von Minderheiten und indigenen Völkern und die Verteidigung der Menschenrechte ein. www.gfbv.ch: Ihre erste Adresse für Minderheiten- und Menschenrechtsfragen. »

 

Gesellschaft für bedrohte Völker Deutschland

«Die internationale Menschenrechtsorganisation Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) setzt sich für verfolgte und bedrohte ethnische und religiöse Minderheiten, Nationalitäten und Ureinwohnergemeinschaften ein. »

 

ida - interreligiöse dialog und aktionswoche (St.Gallen)

«Sicherheit im Umgang mit Fremdem kann nur gewinnen, wer das Unbekannte kennen lernt. Hier setzt die Interreligiöse Dialog- und Aktionswoche, IDA, an: Sie bildet einen Rahmen für die Begegnung und den Austausch zwischen Menschen unterschiedlichen Glaubens.»

 

Kipa, Katholischer Mediendienst

«Nachrichten sind unser Geschäft: Seit 1917 berichten wir, die Katholische Internationale Presseagentur Kipa mit Sitz in Freiburg (Schweiz), in redaktioneller Unabhängigkeit über das nationale und internationale Geschehen in Kirche und Gesellschaft. Neben aktuellen News bieten wir Reportagen, Dossiers und Interviews, für Medien wie für Privatkunden, und das auch für den französischsprachigen Raum.»

Basel

altbasel.ch

«Das Anliegen dieser Website ist es, die Vergangenheit Basels online greifbar zu machen.»

[int.Nr.:i1271e60]

Aktualisiert: 22.11.2019

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1271e60

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!