inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

Freie Missionsgemeinde Lausen, FMG

 

Kontakt

Freie Missionsgemeinde Lausen

Liestalerstrasse 2, 4415 Lausen

Telefon 079 339 27 68 (Pfarrer Thomas Havener)

Personen und Gremien

 

www.fmg-lausen.ch

 

Geschichte

Die FMG Lausen entstand aus dem Brüderverein.

In der Region gab es mehrere Hauskreise und Kleingruppen, die sich zusammen schlossen.

Anfangs der 80er Jahre baute die Gemeinde ein eigenes Haus.

 

Die Gemeinde in Zahlen:

Gottesdienstbesucher: 30

Mitglieder: 50

Kinder bis 16 J.: 8

Freundeskreis: 40-50

 

Lehre und Ziele

Die FMG Lausen ist eine evangelische Freikirche.

Selbstdarstellung:

«Daran glauben wir

Wir glauben, dass die Bibel Gottes Wort ist, inspiriert durch den Heiligen Geist. Sie ist für uns der einzig verbindliche Massstab für unseren Glauben und für unser Leben als Christen.»

Daran glauben wir.

 

Zusammenarbeit

Selbstdarstellung:

«Wir arbeiten mit lokalen Institutionen, Freikirchen aus anderen freikirchlichen Vereinigungen, christlichen Organisationen sowie der Reformierten Kirchgemeinde in Lausen zusammen.»

 

Organisation, Finanzen

Die FMG Lausen ist ein Verein nach ZGB mit den üblichen Strukturen.

Sie gehört zur Vereinigung Freier Missionsgemeinden (VFMG) der Schweiz.

Die Freie Missionsgemeinde Lausen finanziert sich ausschliesslich aus freiwilligen Kollekten sowie Einnahmen aus öffentlichen Anlässen.

 

Versammlungslokal, Angebote, Auftreten in der Öffentlichkeit

Die Gemeinde hat ein eigenes Haus mit Räumlichkeiten an der Liestalerstrasse 2 in Lausen. → Virtueller Rundgang

 

- Gottesdienste

Jeden Sonntag Sonntag von 10.00 - 11.15 Uhr.

Ausserdem gibt es eine ganze Palette von Angeboten für jede Altersgruppe:

- Mini-Chile

- Jugend

- Jungschar

- Männerarbeit

- Wandergruppe

- 60+

- Lausner Tafel

- Aufgabenhilfe

- Kleiderbörse

- Seminare

 

- Diakonie

Das Diakonie-Team nimmt sich insbesondere der Alleinstehenden, Betagten, Kranken und aller in Not befindlichen Personen jeden Alters der Gemeinde an.

 

- Seelsorge

Der Pastor und weitere geeignete Gemeindeglieder sind für die Seelsorge zuständig als Ergänzung zu den Kleingruppen.

Die Freie Missionsgemeinde tritt im Rahmen verschiedener Anlässe an die Öffentlichkeit, u.a. durch Organisation eines jährlich stattfindenden Spieltags sowie Teilnahme am Lausner Dorfmarkt.

Weiter engagiert sich die Freie Missionsgemeinde durch eine wöchentliche Lebensmittelabgabe für Sozialhilfebezüger (Angebot „Lausner-Tafel“) sowie ergänzenden Angeboten wie öffentliche Kleiderbörse, Aufgabenhilfe, Kafi-Treff (Angebote „Lausner-Tafel Plus“).

 

 

 

 


[int.Nr.:i1447]

Aktualisiert: 09.12.2019

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1447

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!