inforel
Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und Weltanschauungen in der Region Basel

Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen beider Basel, AGCK

 

Kontakt

Vorsitz:

PD Dr. Pfr. Michael Johannes Bangert, Christkatholische Kirche Basel-Stadt

 

Geschichte

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz, AGCK ist die einzige national tätige ökumenische Plattform in der Schweiz und wurde am 21. Juni 1971 gegründet.

 

Viele Jahre haben die beiden Arbeitsgemeinschaften christlicher Kirchen Basel-Stadt und Baselland zusammengearbeitet. Schliesslich hat die verbindliche Fusion zur «Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen beider Basel» (AGCK) stattgefunden.

Am 4. April 2015 werden die Statuten offiziell unterschrieben.

 

Lehre und Ziele

Die Selbstdarstellung der AGCK Schweiz:

«Im Glauben an den einen Herrn Jesus Christus, Retter der Menschen, Haupt der Kirche und Herr der Welt, besteht eine Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz (AGCK-CH). Sie will die in Jesus Christus begründete und bestehende Einheit der Kirchen bezeugen, ihrer Erfüllung dienen und die Zusammenarbeit der Christen fördern.»

 

Die AGCK beider Basel hat sich zum Ziel gesetzt Events mit ökumenischem und regionalem Bezug zu unterstützen.

 

Mitglieder:

«Alttäufergemeinde (Mennoniten)»

«Anglican Church Basel»

«Baptistengmeinde Basel»

«Basileia Vineyard Basel»

«Christkatholische Kirche Basel-Stadt und Baselland»

«Evangelisch-Lutherische Kirche Basel und Nordwestschweiz»

«Evangelisch-methodistische Kirche Basel-Stadt und Baselland»

«Evangelisch-reformierte Kirche Basel-Stadt und Baselland»

«Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten (STA) Bezirk Basel»

«Griechisch-Orthodoxe Kirche»

«Herrnhuter Brüdergemeinde Sozietät Basel»

«Neuapostolische Kirche Bezirk Basel»

«Römisch-Katholische Kirche Basel-Stadt und Baselland»

«Serbisch-Orthodoxe Kirchgemeinde Basel»

«Stiftung Heilsarmee Schweiz Division Mitte»

 

Versammlungslokal, Angebote, Auftreten in der Öffentlichkeit

Die Sitzungen finden abwechslungsweise bei einer der Mitgliedskirchen statt.


[int.Nr.:i1198]

Aktualisiert: 06.04.2016

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1198

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!