inforel
Differenzierte und unabhängige Information
über Religionen und Weltanschauungen in
der Region Basel
INFOREL
Missionsstrasse 21
4009 Basel
www.inforel.ch
info@inforel.ch


Waldenburg - St. Peter Ref. Kirchgemeinde BL der politischen Gemeinden Waldenburg, Oberdorf, Niederdorf und Liedertswil

 

Kontakt

Sekretariat der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Waldenburg-St. Peter

Brestenbergweg 5, 4437 Waldenburg. Telefon: 061 961 02 32

Mail: sekretariat-wbstp@bluewin.ch

 

www.ref.ch/waldenburg-stpeter

 

Geschichte

Geschichte der Ref. Kirche BL

 

Kirchlich gehörte Waldenburg zur Urpfarrei St. Peter, der alten Kirche zwischen Ober- und Niederdorf. In vorreformatorischer Zeit hatte das Städtchen in seinen Mauern eine Georgskapelle. Sie sollte der Bevölkerung bei Belagerungen als Versammlungsort dienen. Nach der Reformation wurde sie in ein Wohnhaus umgebaut.

Anfangs des 19. Jahrhunderts äusserte sich der Wunsch der Waldenburger nach einer eigenen Kirche. Nach der Kantonstrennung wurde das Kornhaus zu einer Kirche umgebaut. 1841 folgte der Bau des Kirchturmes. 1956/57 wurde sie renoviert.

Das Pfarrhaus ist ein ehemaliger Adelssitz. Seit 1573 wird es von den Pfarrern Waldenburgs bewohnt. Umbauten und Erweiterungen erfolgten im 17. Jahrhundert.

 

Die Kirchgemeinde hatte am 31.12.2013 rund 2960 Mitglieder mit leicht steigender Tendenz.

 

Lehre und Ziele

Die Kirchgemeinde gehört zur Ref. Kirche BL und vertritt deren Lehre und Ziele.

- Oekumene

Der Religionsunterricht wird von der ersten bis zur sechsten Klasse ökumenisch erteilt.

Die Kirchgemeinde arbeitet sowohl mit anderen reformierten Kirchgemeinden im Tal (Bennwil-Hölstein-Lampenberg, Langenbruck und Reigoldswil-Titterten) als auch mit der katholischen Kirchgemeinde Waldenburgertal zusammen. So werden beispielsweise die Projekttage im Religionsunterricht zusammen mit den Katholiken und der reformierten Kirchgemeinde Bennwil-Hölstein-Lampenberg durchgeführt.

Etwa vier Mal jährlich finden gemeinsame Gottesdienste mit Langenbruck an wechselndem Standort statt. Mit Reigoldswil-Titterten werden bei Bedarf Stellvertretungen übernommen.

Die Chrischona-Gemeinde Oberdorf BL nutzt die Kirche St. Peter einmal jährlich für ihren Konfirmationsanlass.

Der Jugendchor Voices of Joy ist ein Projekt in Zusammenarbeit mit der katholischen Kirchgemeinde Bruder Klaus Oberdorf.

Auch der Suppentag wird in ökumenischem Rahmen durchgeführt.

 

 

Organisation, Finanzen

Organisation, Finanzen der Ref. Kirche BL

Die Kirchgemeinde unterstützt fünf regionale Institutionen während je fünf Jahren regelmässig. Die Erlöse des Bücherflohmarkts gehen teils an den Jugendtreff, teils an ein Entwicklungsprojekt. Die Erlöse aus den Fiire mit de Chliine-Veranstaltungen werden zugunsten eines Schweizer Projekts eingesetzt. Die Erlöse aus dem jährlichen Suppentag kommen wechselnden Projekten und Institutionen zugute.

 

Versammlungslokal, Angebote, Auftreten in der Öffentlichkeit

Die Kirche St. Peter in Oberdorf und die Kirche an der Hauptstrasse in Waldenburg werden gleichermassen für Gottesdienste, Konzerte und Anlässe benutzt. Die Pfarrscheune an der Pfarrgasse 10 in Waldenburg wird für Angebote wie den Mittagstisch, die Krabbelgruppe etc. genutzt. Ebenfalls an der Pfarrgasse 10 wird der Pfarrhauskeller für Anlässe wie Theateraufführungen und Kerzenziehen genutzt. Der Jugendtreff do-it.now! befindet sich an der Hauptstrasse 89 in Waldenburg.

Füpr den Suppentag im März wird die Mehrzweckhalle Oberdorf, für das Martiniessen die Mehrzweckhalle Niederdorf verwendet.

 

Angebote der Ref. Kirche BL

 

Das «Fiire mit de Chliine» mit anschliessendem Zvieri findet sieben mal jährlich in Zusammenarbeit mit der katholischen Kirchgemeinde Bruderklaus statt, abwechselnd in der Kirche St. Peter und der katholischen Kirche in Oberdorf.

Spezielle Altersgottesdienste werden in ökumenischem Rahmen am Montagvormittag im Alterszentrum Gritt durchgeführt.

Einmal im Jahr findet auf dem Tschoppenhof ein Feldgottesdienst statt. Ein weiterer Feldgottesdienst findet einmal jährlich in ökumenischem Rahmen im Alters- und Pflegeheim Gritt statt.

Kinder und Jugendliche:

Die Krabbelgruppe ist ein Treffpunkt für Mütter und Väter mit ihren Kleinkindern und trifft sich wöchentlich abwechselnd am Montagnachmittag und am Mittwochvormittag in der Pfarrscheune Waldenburg.

Das Kasperliteam führt im Winterhalbjahr im Pfarrhauskeller an etwa vier Samstagnachmittagen Kasperlitheater auf.

Für Kinder vom Kindergartenalter bis zur zweiten Klasse wird ein Sommerlager angeboten. Ein Ski- und Snowboardlager für Jugendliche findet über Ostern statt.

 

- Erwachsene:

Die Frauengesprächsgruppe trifft sich alle 2 Wochen am Donnerstagvormittag zu einem gemeinsamen Zmorge und Austausch im Jugendtreff do-it.now! in Waldenburg.

 

- Musik:

Zwei mal im Monat an einem Dienstagabend findet in der Kirche Waldenburg ein offenes Abendsingen statt.

Das Vokalensemble Waldenburg probt dienstagabends in der Kirche Waldenburg. Es gestaltet etwa drei Gottesdienste pro Jahr mit.

Der Jugendchor Voices of Joy gestaltet ebenfalls einige Gottesdienste im Jahr mit und hat auch externe Auftritte. Er ist ein Projekt in Zusammenarbeit mit der katholischen Kirchgemeinde Bruder Klaus Oberdorf.

 

- Anderes:

Das Kurs- und Aktivitätenangebot «Weihnachts-WerkStedtli» bietet im Dezember an verschiedenen Standorten diverse Aktivitäten wie Lesungen, Kinonachmittage, Wanderungen für Frauen, Basteln mit Kindern etc.

Am ersten Donnerstagabend im Monat findet im Untergeschoss des Jugendtreffs do-it.now! in Waldenburg der Bücherflohmarkt «lespresso» statt.

 

Angebote/Gruppen

 

- Seelsorge

Für seelsorgerliche Gespräche und Besuchswünsche kann direkt das Pfarrteam kontaktiert werden.

 

Literatur, Zeitschrift

Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons Basel-Landschaft: Reformierte Kirchen und Pfarrhäuser im Baselbiet, S. 74

Kirchenbote


[int.Nr.:i1662]

Aktualisiert: 17.10.2014

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:
www.inforel.ch/i1662

© INFOREL, Information Religion. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!


Zurück zur Normalansicht...