Differenzierte und unabhängige Information über Religionen und
Weltanschauungen in der Region Basel.

INFOREL, Davidsbodenstr. 25, CH-4056 Basel
http://www.inforel.ch PC: 40-25284-2

Alevitentum

 

«Die Aleviten (türkisch Alevi, kurdisch Elewi, arabisch Alawi) sind eine Religionsgemeinschaft. Sie stellen in der Türkei mit 35 % der Bevölkerung die zweitgrößte Religionsgruppe.

Die Bezeichnung Alevite wird für eine Vielzahl von muslimischen Gruppierungen benutzt und darf an dieser Stelle weder mit den syrischen Nusairiern, die man ebenfalls als Alawiten bezeichnet, noch mit ismailitischen Alavi Bohra oder mit dem besonders durch Dr. Ali Schariati geprägten Begriff Alawi (auch "Roter Schiismus" genannt), der hier für eine puritanische Lehre der imamitischen Schia steht, verwechselt werden.»

(Aleviten, aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie)

 

Seit einigen Jahren wird darüber gestritten, ob die Aleviten zum Islam gehören, oder ob sie eine eigenständige Religionsgemeinschaft sind.

Ohne uns in den Streit einzumischen, haben wir uns nach Absprache mit den Verantwortlichen der beiden alevitischen Vereine der Region Nordwestschweiz entschlossen, ihnen hier eine eigene Sparte zu widmen.

 

Von uns aus geschieht dies vor allem aus praktischen Gründen.

Weil die Navigation unter „Islam“ immer unübersichtlicher wurde, kam uns der Wunsch von Aleviten nach einer eigenen Seite sehr gelegen.

 

Wir werden in Zukunft zur Diskussion über die Frage „Gehören Aleviten zum Islam?“ Artikel publizieren, sobald die Frage des Copyrights geklärt ist.

 

[int.Nr.: i110]

 

Aktualisiert: 25.1.2007

 

Für einen direkten Link auf diese Seite genügen diese Angaben:

www.inforel.ch/i110

 

© INFOREL, Postfach, 4009 Basel. Veröffentlichung nur mit schriftlicher Erlaubnis!



Zurück zur Normalansicht...